Fiona Erdmann war gerade mal 17 Jahre alt, als sie bei „Germany’s Next Topmodel“ bekannt wurde. Seither hat das Model eine beachtliche TV-Karriere hingelegt. „Wild Girls“, „Das perfekte Promi-Dinner“, „mieten, kaufen, wohnen“ – überall war Fiona Erdmann dabei. Für besonderes Aufsehen sorgte jedoch ihre Teilnahme am Dschungelcamp, wo sie 2013 den vierten Platz belegte – genau wie 2007 bei GNTM. Weil sie in der Sendung ziemlich stark abnahm, wurde ihr immer wieder Magersucht unterstellt. Fiona Erdmann wehrte sich jedoch rigoros gegen die Gerüchte.
Von Beginn ihrer Karriere an stand ihr ihr Mann Mohammed zur Seite, den sie 2010 heiratete. Der Tunesier hielt sich jedoch immer aus der Öffentlichkeit heraus. Nach fünf Jahren gab das Paar Anfang 2015 überraschend das Ehe-Aus bekannt. Trennungsgrund: Sie hatten sich auseinandergelebt.


Fiona Erdmann im Fitness-Fieber
Sport und Ernährung sind Fiona Erdmann extrem wichtig, und das Model zeigt immer wieder gerne seinen super-durchtrainierten Body bei Facebook oder Instagram. Damit löst sie regelmäßig kontroverse Diskussionen bei den Fans aus: Die einen finden sie viel zu dünn – andere feiern sie für ihre Disziplin. Dass Fiona ohne Sport nicht leben kann, ohne dabei magersüchtig zu sein, betont sie immer wieder. Und deswegen arbeitet sie inzwischen auch als Fitnesstrainerin und hat ihr eigenes Fitnessprogramm herausgebracht.
 

Tags für „Fiona Erdmann”