GZSZ: Insider packt aus! Diese knallharte Regel gilt am Set

Seit 1992 läuft "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" bei RTL. Nun packt ein Insider aus, welche Regel die Darsteller nie brechen dürfen...

Felix von Jascheroff
Foto: TVNOW / Rolf Baumgartner

Seit knapp 30 Jahren ist GZSZ aus dem Fernsehen nicht mehr wegzudenken und zählt zu den erfolgreichsten Soaps überhaupt. Felix von Jascheroff spielt seit über 20 Jahren die Rolle von John Bachmann - damit zählt er zu einer der Urgesteinen der RTL-Daily.

Diese Tattoo-Regel gilt am Set

Der Darsteller hat nun ausgeplaudert, welche Regeln es am Set gibt - dazu zählen auch Tattoos. Denn die Darsteller dürfen sich nicht ohne weiteres verändern. Das muss vorab mit der Produktion abgesprochen werden. "Aber zum Glück ist meine Rolle prädestiniert dafür. Da sagen sie nichts dagegen. Aber wenn ich plötzlich sagen würde, dass ich mein Gesicht tätowieren lassen möchte – da würde die Produktion bestimmt etwas sagen", sagt der Schauspieler in einem Interview mit der "Bild"-Zeitung.

Sogar vor Kameras hat sich der Schauspieler mal tätowieren. "Es gab mal eine Szene, in der habe ich mir drei Sterne auf den Rücken live tätowieren lassen. Das haben wir wirklich dann aufgenommen und bei GZSZ eingebaut. Das ist zwölf Jahre her", so Felix von Jascheroff.

Das waren die 7 dramatischsten Momente bei GZSZ - mehr dazu hier im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.