intouch wird geladen...

Hans Sigl: Polizei-Einsatz! Bitter, was seine Familie jetzt erleben musste

Schreck-Moment für Hans Sigl und seine Familie: Sogar die Polizei musste eingreifen...

Hans Sigl Bergdoktor
Getty Images

Die heile Welt gibt’s für Hans Sigl (51) wohl nur im Fernsehen beim „Bergdoktor“. Im wahren Leben hat er sich gerade mit einem neuen Familien-Drama auseinanderzusetzen. Sogar die Polizei musste eingreifen!

Mitten in München kam es dieser Tage zu dem Zwischenfall: Hans Sigls Stiefsohn Niklas (20), den Susanne Sigl (53) mit in die Ehe mit dem TV-Star brachte, fuhr im offenen Cabrio durch die City der Bayern-Metropole, wie "das neue" berichtet. Ans Auto war ein riesiges Schild montiert – Aufschrift: „Freibier for Future“, eine Anspielung an die Schüler-Umweltbewegung „Fridays for Future“ von Greta Thunberg (17). So weit, so gut, könnte man sagen, ein provozierender Scherz. Doch dann verteilte der tätowierte Musiker-Sohn (sein Vater ist Neue-Deutsche-Welle-Urgestein Hubert Kah, 59), Freibier aus dem Auto heraus. Prompt wurden Niklas und sein Kumpel im Auto von der Polizei angehalten und kontrolliert!

Hans Sigl Stiefsohn provoziert

Es ist nicht das erste Mal, dass Niklas auffällt. Im Internet findet man diverse Fotos, die den tätowierten Friseur in Zusammenhang mit Alkohol zeigen. Gerne mit Bierflasche in der Hand oder bei einem Trinkspiel namens „Bier-Pong“.

Hans Sigl dürfte davon wenig begeistert sein. Schon 2014 ereiferte sich der TV-Star lauthals über einen neuen Internet-Trend, bei dem Jugendliche auf ex ein Bier trinken und sich dabei filmen. „Lasst den Sch...“, polterte er. Sein Stiefsohn sollte besser auch darauf hören...

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';var basic4Fallback = mobile_basic4Fallback = '
';var basic5Fallback = mobile_basic5Fallback = '
';var basic6Fallback = mobile_basic6Fallback = '
';