Heidi Klum: Schlimmer Zusammenbruch am "GNTM"-Set

Schock-Moment bei "GNTM"! Kandidatin Jasmine ist zusammen gebrochen und musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Heidi Klum
Foto: imago

Gestern Abend war bei "GNTM" wieder einiges los! Die Mädels mussten einen Werbespot im 80er-Jahre-Stil drehen. Doch plötzlich fehlte von Jasmine am Set jede Spur...

Das steckt hinter Jasmines Zusammenbruch

Die anderen Mädels machten sich große Sorgen um die 21-Jährige. "Auf einmal wurden Jasmines Sachen abgeholt, da haben wir uns natürlich schon gewundert, weil sie die einzige war, die dann Sachen bekommen hat", erzählte Alysha aufgebracht.

Wenig später klärte Modelmama Heidi die Situation auf. "Jasmine hatte einen Schwächeanfall. Sie leidet an der Autoimmunkrankheit Lupus und wird seit einiger Zeit immer wieder von Schüben heimgesucht." Das Nachwuchsmodels musste sofort von Ärzten behandelt werden. "Mir ist kalt, ich bin müde und ich fühle meine Hände nicht mehr", berichtete Jasmine selbst. "Ich habe ja diese Autoimmunkrankheit. So wie manche Körper eine Grippe bekämpfen, bekämpft meiner sich einfach selbst." 

Muss Jasmine "GNTM" verlassen?

Jasmines Zustand wurde so schlecht, dass sie den Dreh abbrechen und ins Krankenhaus gebracht werden musste. "Ihr geht es nicht so gut. Sie ist im Krankenhaus. Alles ist okay, aber sie kann nicht bei uns sein. Sie wird jetzt gerade untersucht", so Heidi. Ob Jasmine nächste Woche wieder dabei ist? Unklar...

Folge verpasst? Die neue Staffel von "Germany's next Topmodel" könnt ihr HIER bei Joyn streamen.*

Tochter Leni soll Heidi Klums Nachfolgerin bei "GNTM" werden! Mehr dazu erfahrt ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate Link