Heidi Klum: Sie zerstört das Familien-Glück!

Heidi konfrontiert Leni plötzlich mit ihrem Vater – und lässt dann alle im Stich!

Oje, Heidi, was war das denn für eine Aktion? 

Heidi Klum: Sie zerstört das Familien-Glück!
Foto: Getty Images

Flavio Briatore (68), die gemeinsame Tochter Leni (14) und sie – plötzlich als „happy family“? Von wegen! Die Familienzusammenführung auf Sardinien sorgt für Ärger.

Heidi Klum & Tom Kaulitz: Jaa, ein Baby!
 

Heidi Klum & Tom Kaulitz: Freundin bestätigt die Baby-News!

 

Heidi Klum: Wieso tut sie das?

Sie strahlen in die Kamera, der italienische Ex-Casanova hat den Arm scheinbar vertraut um Leni gelegt, als wäre es die normalste Sache der Welt. Ist es aber nicht: Die heute 14-Jährige hat kein Verhältnis zu dem Mann, der sie gezeugt haben mag, aber keine Vaterfigur für sie war oder ist: „Ich sehe meine Tochter nie“, sagte er vor zwei Jahren in einem Inter view. „Als Leni auf die Welt kam, waren Heidi und ich getrennt. Die Distanz war zu groß.“ Und Leni hat ja auch einen Papa: Seal, der sich 2003 in ihre schwangere Mutter verliebte, seit der Geburt für sie da ist. Was Briatore nur recht ist: „Wir waren uns von Anfang an einig, dass es Sinn macht, wenn Seal sie adoptiert.“ Flavio hielt sich komplett raus. Bis jetzt. Was Seal wohl von Heidis Hauruck-Harmonie-Show hält? Man kann es sich denken: Der Sänger dürfte außer sich sein vor Wut. Warum riskiert sie alles? Und: Glaubt die „GNTM“-Chefin wirklich, dass sie ihrer Tochter einen Gefallen getan hat? Das Mädchen ist voll in der Pubertät. Keine einfache Phase. Schon gar nicht, wenn Mutti berühmt ist und die Öffentlichkeit liebt wie Heidi. Und ausgerechnet im Familienurlaub jetzt die Konfrontation mit Flavio Briatore. Für alle Welt zu sehen auf Instagram!

 

@briatoreflavio

Ein Beitrag geteilt von Heidi Klum (@heidiklum) am

heidi klum
 

Heidi Klum: Fake-Skandal! Jetzt kommt die ganze Wahrheit ans Licht!

 

Heidi Klum: Wie sehr verletzt das Foto Seal?

Der Diplom-Psychologe Dr. Arnd Stein kritisiert gegenüber CLOSER: „Solche sehr persönlichen, sensiblen Situationen gehören eigentlich nicht in die Öffentlichkeit!“ Leni könnte sich bloßgestellt fühlen. „Ebenso wenig sollte das Mädchen dazu gedrängt werden, den leiblichen Vater zu umarmen“, sagt er. Das sieht Seal sicher genauso. Briatore, der sich nie kümmerte, darf jetzt den Daddy spielen? Und Seal, der alles gegeben hat, finanziell wie emotional, ist „zweite Wahl“? Heidi gibt ihm genau das Gefühl. Für ein klärendes Gespräch mit dem Ex hat sie gerade weder Zeit noch Lust: Da ist ja noch ein Mann, der wichtiger ist! Tom Kaulitz (28)! Für den ließ sie Leni und Geschwister mit Oma Erna und Opa Günther in Italien, jettete ins „Tokio Hotel Summercamp“ nach Sachsen-Anhalt. Liebestrip! Ganz stolz ließ sie über Insta wissen, dass sie pünktlich zum Pizzaessen abends wieder in Italien war. Heidi macht sich die Welt, wie sie ihr gefällt. Ohne Rücksicht. Und das kann auf Dauer nicht gut gehen.