Heidi Klum & Tom Kaulitz: Ihr schlimmster Albtraum wird wahr

Heidi Klum (49) ist am Ende ihrer Nerven. Nicht nur, dass sie sich ständig Gedanken um Tochter Leni (18) macht, die sich gerade 4 000 Kilometer von ihr entfernt ein eigenes Leben als Studentin aufbaut. Jetzt muss das Model auch noch um ihren Mann Tom Kaulitz (33) bangen.

Heidi Klum
Foto: Imago / E-PRESS PHOTO.com

Es war eigentlich eine Routineuntersuchung im Krankenhaus. Die jährliche Krebsvorsorge. Doch dann der Schock: Ärzte finden bei Toms Zwillingsbruder Bill (33) einen auffälligen Leberfleck. Schnell wird klar: Bill hat die Vorstufe eines bösartigen Hauttumors. Nur mit Mühe können die Ärzte den Leberfleck vollständig entfernen. Glück im Unglück also!

Tipp

Steckst du aktuell im völligen Liebes-Chaos? Oder vor einer großen beruflichen Herausforderung? Die professionellen Berater*innen von Aurea helfen dir – egal in welcher Situation. Registriere dich jetzt und sichere dir 30€ Willkommens-Guthaben.

Heidi hat nur noch Angst

Trotzdem bleiben die Sorgen. Obwohl Heidis Ehemann zur Zeit noch krebsfrei ist, gilt: Das Risiko ist hoch. Denn wenn Bill Krebs bekommen kann, dann gilt das mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit auch für Tom.

Die "Nordic Twin Study of Cancer" (Nordische Zwillingsstudie zu Krebs) ist die weltweit größte Studie zur Erblichkeit von Krebserkrankungen. Die amerikanischen Forscher der berühmten Harvard-Universität ermittelten, dass 38 Prozent aller eineiigen Zwillinge im Laufe ihres Lebens an der gleichen Krebsart erkranken. Eine beunruhigende Zahl, die sicher auch Heidi Klum nicht ruhig schlafen lässt. "Mit ihm habe ich den Einen gefunden", schwärmt sie stets von ihrem Ehemann. Er sei die Liebe ihres Lebens, ihr Seelenverwandter und alles, was sie sich je erträumte. Ihn zu verlieren – es ist Heidis größte Angst!

Können Heidi und Tom diese Hürde meistern?

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.