Helene Fischer: Abschied aus Deutschland - radikaler Neubeginn mit Baby Nala

Baby Nala hat ihr ganzes Leben auf den Kopf gestellt. Für Helene Fischer ist es nun an der Zeit, ein neues Kapitel zu beginnen - und das könnte mit einem großen Abschied verbunden sein...

Helene Fischer
Foto: Imago

Wenn ein Baby kommt, ändert sich das ganze Leben, Prioritäten werden neu gesetzt. So wird es auch Helene Fischer jetzt gehen. Die Sängerin steht an einem Scheideweg - und der könnte sie weg aus Deutschland führen...

Seit Baby Nala auf der Welt ist, ist für die Schlager-Queen nichts mehr so wie früher. Statt auf den großen Bühnen singt sie dieser Tage wohl vor allem Wiegenlieder für ihr Töchterchen. Bei all diesen Veränderungen wird sich für die Sängerin nun auch die Frage stellen: Was will ich in Zukunft aus meinem Leben machen?

Kurz vor der Geburt hatte Helene Fischer über einen Herzenswunsch gesprochen, den sie sich unbedingt erfüllen möchte. "Ich würde so wahnsinnig gerne noch viele Länder bereisen, die ich noch nicht gesehen habe. Ich liebe es, in Kulturen einzutauchen und einfach so viel mit nach Hause zu nehmen aus diesen Erfahrungen, Erlebnissen, die man da vor Ort gemacht hat", schwärmte sie.

Helene Fischer verrät ihre Pläne

Also Baby in die Trage und auf ins Abenteuer! Viele junge Eltern nutzen die Zeit nach der Geburt, um sich den Traum von einer lang geplanten Reise zu erfüllen. So auch Helene Fischer? "Zum Beispiel war ich noch nie in Australien. Bisher hatte ich da noch nicht die Zeit. Außerdem, Neuseeland ist riesengroß, Australien auch. Das sind so Sachen, die ich auf jeden Fall noch erkunden möchte", verriet sie.

Die Zeit wäre nun da! Ihr Terminkalender ist so leer wie lange nicht, und zusammen mit Nala und Freund Thomas Seitel hätte sie jetzt die Gelegenheit, Down Under zu erkunden. Ob sie die weite Reise mit Baby wirklich auf sich nehmen wird?

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.