Helene Fischer: Mysteriöses Privatleben enthüllt

InTouch Redaktion

Helene Fischer kennt fast jeder Deutsche. Spätestens seit ihrem Hit „Atemlos“ im Jahre 2014 ist sie den meisten ein Begriff.

Der blonde Schlager-Star, der schön singt und spektakuläre Akrobatik im TV und auf Tournee zeigt. Doch wie ist Helene wirklich? Wir decken ihr mysteriöses Privatleben auf.

  • Ihre Vertrauten: Neben Partner Florian Silbereisen (36), ihren Eltern und ihrer Schwester hat sie auch einige gute Freunde. Diese würden nie ein böses Wort über Helene verlieren oder gar Geheimnisse ausplaudern. Obwohl die Sängerin einmal zugab: „Mein Beruf ist so stressig, dass ich keine Zeit habe, neue Freundschaften aufzubauen.“ Wie traurig! Sie sagt weiter: „Ich habe vor allem noch Freunde aus der Schulzeit, aber die kann ich an einer Hand abzählen. Außerdem habe ich eine tolle Familie und Florian.“
  • Ihre Urlaube: Helene und ihr Lebensgefährte Florian packt immer wieder das Fernweh. Gerade waren sie gemeinsam in der Südsee, erfuhr "Das neue Blatt" exklusiv. Die Sängerin mag es, wenn sie einfach nur sie selbst sein darf – ungeschminkt mit Pferdeschwanz die Sonne und leckeres Essen genießen. „Ich mische mich ganz normal unter das Volk, und dann falle ich gar nicht auf!“, so die Schlager-Königin.

Helene Fischer wehrt sich
 

Helene Fischer: Arzt bestätigt bitteren Verdacht

  • Ihre Bodenständigkeit: Fernab von Glamour und Ruhm fühlt sich der Fan-Liebling besonders wohl. Beim Imbiss Fast Food essen oder Brötchen beim Bäcker holen – das mag Helene. Auch handwerklich anzupacken liegt der etwa 1,58 Meter kleinen Powerfrau. Warum überlässt sie Hammer und Nagel nicht der Männerwelt? „Weil ich ungeduldig bin und nicht warten kann, bis irgendwer mir hilft“, gibt sie zu. „Dann mache ich es halt schnell selbst.“
  • Ruhe-Momente: „Für mich sind Sonntage wirklich heilig. Ich liebe das total, wenn es so still ist“, sagte sie mal. „Ich gehe raus mit Florian, gehe spazieren. Das ist so richtig oll-tüddelig! Aber ich liebe das.“
  • Private Feiern: Große Show-Feste mit allen Größen ihrer Branche und viel Blitzlichtgewitter? Dort sieht man Helene und Flori nur selten. Lieber treffen sich die zwei mit Freunden oder Familie auf ein Bier in einer Bar oder tanzen wie du und ich auf kleinen, bescheidenen Feiern von Freunden.
  • Ihre unvernünftigen Momente: „In zerrissenen Jeans um die Häuser ziehen – das kann ich mit keinem andern. Nachts mit Partylärm alle Nachbarn stören (…) Auf der Autobahn mit 300 fahren – so was kann ich nur mit dir …“, singt Helene in einem Lied. Und viele finden, dass das ganz nach ihr und Florian klingt.

Schade, dass Helene und Flori ihre privaten Momente nur selten mit ihren Fans teilen...

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken