Helene Fischer und Thomas Seitel: Hochzeit! Baby! Jetzt bricht der Vater sein Schweigen

Wie steht es wirklich um die Beziehung von Helene Fischer und Thomas Seitel? Jetzt spricht sein Vater und enthüllt Erstaunliches!

Helene Fischer
Foto: Getty Images

Verlegen fasst sie sich an den Kopf, überlegt einen kurzen Augenblick und erklärt dann: „Jetzt war ich so verträumt, da hab’ ich glatt den Einsatz verpasst!“ Als Helene Fischer jüngst bei einem Privatkonzert der Firma „Trigema“ in Burladingen (Baden-Württemberg) auf der Bühne steht, vergisst sie tatsächlich ihren Text. Ungewöhnlich für die sonst so perfekt wirkende Sängerin. Warum ist sie nur so durch den Wind? Offenbar gibt es einige überraschende Neuigkeiten...

Seit fast einem Jahr ist Helene Fischer offiziell mit ihrem Thomas Seitel zusammen. Wie sehr sie ihren Freund liebt, verriet sie kürzlich im Talk mit Frank Elstner (77): „Er ist fürsorglich, er ist liebevoll, er ist einfach der neue Mann an meiner Seite, der mir das Leben aber auch, glaube ich, sehr leicht machen wird und der wundervoll ist zu mir und wo ich mir alles vorstellen kann“.

Klingt nach Familienplanung, Hochzeit und Kindern! Und tatsächlich enthüllt Thomas’ Vater Günter Seitel im Interview mit "Das Neue Blatt" den möglichen Zeitpunkt einer Traumhochzeit: „Irgendwann wird es der Fall sein. Aber ich denke mal, da sind jetzt andere Prioritäten wie Hausbau und alles Mögliche, da wird eine Hochzeit nicht gut reinpassen. Ich gehe davon aus, die Räumlichkeiten sollten erst mal hergerichtet sein, und dann sieht man weiter.“

 

Helene Fischer und Thomas Seitel wagen den nächsten Schritt

Ein bisschen muss Helene also noch warten. Doch am gemeinsamen Liebesnest am Ammersee wird schon fleißig gewerkelt. Vor allem Thomas sieht man immer wieder auf der Baustelle im Gespräch mit Handwerkern. „Ja, das muss ja vorangehen“, erzählt Papa Seitel. „Und Thomas sagte, einer muss sich ja drum kümmern. Also macht er es.“

Helene Fischer
 

Helene Fischer: Juhu! Jetzt ist es offiziell!

Überhaupt ist der Akrobat nicht nur privat, sondern auch beruflich in Helenes Team sehr involviert und hat seine eigene Karriere als Sportler und Model hintenangestellt. „Ich denke, er hat jetzt andere Aufgaben rund um Helene Fischer“, erklärt sein Vater. Soll das heißen, dass Thomas Helene auch bald den größten Wunsch erfüllen wird? Ein Baby? Auf die Frage, ob sie eines Tages Mutter werden möchte, antwortete sie mal: „Auf jeden Fall, das ist mein großer Traum.“

Günter Seitel verrät jetzt: „Ein Baby ist meines Wissens nach noch gar kein Thema.“ Noch nicht! Doch dass die beiden ihre gemeinsame Zukunft planen, scheint klar. Immerhin hat Thomas das erste Jahr an der Seite eines Mega-Stars gemeistert, was bestimmt nicht immer ganz einfach war. Sein Vater ist sich sicher: „Ich gehe mal davon aus, dass es noch mehrere Jahre gut gehen wird.“

Im Video seht ihr, mit welcher verdächtigen Wölbung Helene Fischer kürzlich für Aufsehen sorgte: