Helene Fischer & Thomas: Trennung für ihren Traum! Baby Nala bleibt beim Papa

Da ist dieser Funken Sehnsucht, der noch im Herzen von Helene Fischer lodert. Dieses Puzzleteil fürs perfekte Glück.

Helene hatte einen Traum

70 Konzerte – wenn Helene 2023 auf Tour geht, wird das spektakulär. Doch ihr Herz will mehr! "Das kleine Mädchen in mir träumt immer noch davon, eine Show wie unsere in Las Vegas zu präsentieren", schwärmt sie. Aber Helene ist eben auch Mama. Das Pendeln über den großen Teich würde schmerzhafte Trennungen von Töchterchen Nala und Partner Thomas Seitel (37) bedeuten. Ein Umzug wäre noch komplizierter: weg von Eltern, Freunden ...

Ob Thomas seiner Helene in einem fremden Land wirklich gerne den Rücken freihält, während sie ihre Karriere verfolgt? Wiegelt sie deswegen gleich ab? "Es ist ein wunderschöner Traum, aber nichts, was ich in naher Zukunft verfolgen möchte. Vielleicht sollte es auch einfach nur ein Traum bleiben." Klar, gerade als Mama stellt frau die eigenen Bedürfnisse gerne hintan. Doch die eine, brennende Frage bleibt immer im Herzen: Was wäre gewesen, wenn ...?

Krass! So sehr hat sich Helene in den letzten Jahren verändert:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.