Herzogin Meghan: Bittere News! Jetzt hat sie es übertrieben!

Oh je! Es wird nicht ruhig um Herzogin Meghan! Wie nun berichtet wird, soll zwischen ihr und der Queen Eiszeit herrschen...

Herzogin Meghan
Herzogin Meghan Foto: Getty Images

Was ist nur bei Herzogin Meghan los? In den letzten Wochen machten immer wieder eine Reihe von Negativ-Schlagzeilen um die Herzogin die Runde. Wie es heißt, soll Meghan bei der königlichen Familie immer mehr in Ungnade fallen. Nun die nächste Hiobsbotschaft...

Meghan gönnt Harry keine Baby-Zeit

Seit der Geburt ihres Babys vor vier Monaten, soll Meghan niemanden an den kleinen Archie heranlassen. Selbst Harry soll es schwer haben, Zeit mit seinem Sohn zu verbringen. So verrät eine Quelle gegenüber "National Enquirer": "Selbst Harry hat es schwer, Kuschelzeit mit seinem Sohn zu bekommen. Archie darf bei Harry sein, aber Meghan muss ihn auf dem Arm haben." Kein Wunder somit, dass für Meghan auch keine Nanny gut genug ist: "Sie hatte schon die dritte Nanny, als Archie gerade mal sieben Wochen alt war. Und sie hat so große Angst, das Baby könnte mit jemand anderem außer ihr eine Verbindung aufbauen, da sie es nicht aushält, wenn jemand anders ihn hält." Doch damit nicht genug...

Meghan verärgert die Queen

Obwohl die Queen über Meghans vergangen Fehltritte immer wieder hinweg sah, soll auch die Monarchin mittlerweile genug von der Herzogin haben. Vor allem ein Ereignis der vergangenen Wochen soll der Queen besonders nah gegangen sein: "Die Familie war eingeladen - ja, eher aufgefordert - die Queen Anfang September auf Schloss Balmoral zu besuchen, aber Meghan flippte aus und weigerte sich. Sie bestand darauf, dass Archie zu jung war, um die 450 Meilen-Reise anzutreten." Weiter heißt es: "Ihre Majestät war außer sich - und ihr Herz gebrochen. Sie hatte sich darauf gefreut, Zeit mit ihrem neuesten Ur-Enkel zu verbringen." Ob sich die Wogen jemals wieder glätten werden?

Große Sorge um Kate! Wie geht es ihr wirklich?

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.