Herzogin Meghan: Die nächste Lüge wurde entlarvt!

Herzogin Meghan hat wieder einmal ein Interview gegeben, das für Schlagzeilen sorgt. Und das nicht im positiven Sinne. Denn nun wurde sie wieder beim Lügen erwischt!

Als Herzogin Meghan im Mai 2018 Prinz Harry heiratete, begann eine neue Ära fürs Königshaus. Denn damit heiratete zum ersten Mal eine Frau mit afroamerikanische Wurzeln in die Monarchie ein. Ihr Wurzeln wurden von Meghan oft als Symbolbild genutzt, für die Solidarisierung mit Menschen mit Migrationshintergrund.

Doch damit nicht genug! Im Interview mit "The Cut" behauptet sie sogar, ein männliches südafrikanisches Mitglied der Besetzung von "Der König der Löwen" habe ihr bei ihrem Besuch in London erzählt, dass man bei ihrer Hochzeit mit Prinz Harry auf den Straßen Südafrikas "genau so gejubelt habe wie damals, als Nelson Mandela aus dem Gefängnis befreit wurde". Zur Erklärung: Nelson Mandela war von 1994 bis 1999 Präsident von Südafrika und kämpfte sein Leben lag gegen die Apartheid. Deswegen verbrachte er sogar 27 Jahre im Gefängnis. Kein Wunder also, dass Meghans Aussage für viel Wirbel sorgt. Denn viele finden den Vergleich mehr als unpassend.

Doch es kommt noch dicker: Denn nun verrät besagter Schauspieler, er habe sowas nie gesagt! Lügt Meghan also?

Herzogin Meghan: Jetzt wird sie von einem Schauspieler überführt

"DailyMail" hat nach der Aussage von Herzogin Meghan nach dem Mann gesucht. Bei der Recherche hat das Blatt einen Schauspieler gefunden, auf den die Beschreibungen passen: Dr. John Kani. Doch der behauptet jetzt, dass er Meghan weder kennt, noch jemals getroffen hat.

"Ich bin das einzige südafrikanische Mitglied der Besetzung und habe die Herzogin nicht getroffen", erklärt er verwundert. Außerdem konnte er gar nicht glauben, dass die Frau von Prinz Harry sagte, man hätte sich in Südafrika über ihre Hochzeit gefreut. Für ihn wäre es keine große Sache, anders, als Mandelas Entlassung im Jahr 1990, die er als einen "bahnbrechenden Moment" beschreibt.

Uups, diese Worte wird Meghan sicher nicht gerne hören...

Prinz Harry & Meghan Markle: Rausschmiss aus Hollywood! Die ganze Geschichte gibt es im VIDEO:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate Link