Herzogin Meghan: Sie hat noch eine verheimlichte Tochter

Zur verheimlichten Tochter gesellt sich bei Herzogin Meghan nun auch noch ein dritter Ehemann!

Eine weitaus unfassbarere Enthüllung ist jedoch, dass aus dieser Beziehung auch eine Tochter hervorgegangen sein soll. Meghan soll beim Jawort schwanger gewesen sein – und Josephs Eltern sollen ihr eine Stange Geld geboten haben, nicht nur auf den Ehemann, sondern auch auf das gemeinsame Kind zu verzichten. Was sie angeblich dann auch getan hat. Merkwürdig: Der Twitter-Account von Joseph Goldberg-Giuliano gibt Grund zur Annahme, dass dies wahr sein könnte. Er scheint alleinerziehender Vater einer Tochter mit afroamerikanischem Wurzeln zu sein. Das belegen Fotos von ihm und seiner "kleinen Usnavi". Das Mädchen sieht aus wie Meghan.

Auch vom Alter her könnte es stimmen. Ebenso die Umstände, das Usnavi beim Papa aufwächst anstatt bei seiner Mutter. Aber warum verschwieg Meghan ihrem Harry das uneheliche Kind?

Dass jetzt diese dunklen Geheimnisse aus ihrer Vergangenheit ans Licht kommen, muss für ihn schrecklich sein. Er hat für Meghan alles aufgegeben – weil er ihr blind vertraut hat. Ein fataler Fehler!

Kann Harry mit den Skandalen um seine Meghan nicht länger umgehen?

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link