Babs Kijewski: Bittere Abrechnung mit den PBB-Kandidaten!

Barbara "Babsi" Kijewski musste bei "Promi Big Brother" gehen. Bei der letzten Nominierung ging es ordentlich zur Sache: Die anderen Kandidaten machten der Anglerin teils schwere Vorwürfe. Nun rechnet sie mit ihren Mitbewohnern ab.

Barbara Kijewski
Foto: SAT.1

Der nächste Star ist bei "Promi Big Brother" raus. Erneut mussten sich die Stars gegeneinander nominieren und das sorgte für ordentlich Zündstoff. Denn diese war diesmal nicht geheim, sondern fand offen in der Arena statt. Auf der Abschussliste standen Ina Aogo, Danny Liedtke, Uwe Abel und Barbara Kijewski - Letztere hat es schließlich getroffen.

Eigentlich kam "Babs" mit allen Kandidaten super klar - bis zur letzten Nominierung. Barbara Kijewski fand es nicht fair, dass die Kandidaten bei der Nominierung ihr schwere Vorwürfe gemacht haben, anstatt davor mit ihr zu reden. "Eigentlich hat mich kein Mitbewohner genervt – außer am Schluss, wo mich alle nominiert haben und ihr wahres Gesicht zeigten, dass ich falsch bin oder ein Spiel spielen würde", sagt die Anglerin im Interview mit InTouch Online.

Heftige Kritik an ihren Mitbewohnern

Sie konnte das Verhalten ihrer Mitbewohner nicht nachvollziehen. "Ich finde es schade, dass die anderen mich nicht darauf angesprochen haben, sondern dann so hintenrum alles rauskommt. Eigentlich hatte ich mit jedem ein sehr gutes Verhältnis bis zur letzten Live-Show", so Babs Kijewski. Generell will sie sich die Folgen von "Promi Big Brother" auch nicht anschauen. "Ich habe gestern in eine Show kurz reingeschaut und das hat mich sehr verletzt, da einige auf dem Big Planet sehr böse über mich geredet haben und ein falsches Bild von mir dargestellt haben. Deshalb werde ich die Sache nicht weiter verfolgen", erzählt sie.

Babsi kannte Kandidaten davor nicht

Vor ihrer Teilnahme bei "Promi Big Brother" kannte sie übrigens keinen der Kandidaten. "Als die Anfrage kam, habe ich einfach zugesagt. Ich schaue solche Formate auch nicht und das war auch mein Problem, dass ich hatte, dass ich in dem Haus einfach niemanden kannte. Ich schaue weder Fernsehen und habe nichts von toten Männern oder scheidenden Frauen mitbekommen. Es ist interessiert mich nicht, da ich meinen Sachen nachgehe", so Barbara Kijewski.

Was aus den Stars der ersten Staffel von "Big Brother" wurde, erfahrt ihr hier im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.