Jenny Frankhauser: Die Nerven liegen blank! Jetzt kann ihr nur noch Steffen helfen

So eine Schwangerschaft ist nicht immer easy. Das weiß auch Jenny Frankhauser...

Jenny Frankhauser
Foto: Imago

Vor wenigen Wochen hat Jenny Frankhauser ihren Fans verraten, dass sie schwanger ist. Auf Instagram versorgt sie ihre Fans inzwischen täglich mit süßen Schwangerschafts-Updates. Obwohl sie stolz in die Kamera lächelt, geht es der Influencerin manchmal aber überhaupt nicht gut. Vor kurzem hat sie gestanden, bei ihren Ultraschall-Untersuchungen immer wahnsinnig nervös zu sein. Und auch der Alltag fällt ihr mittlerweile nicht mehr so leicht...

Jennys Nerven liegen blank

Auf Instagram vertraut eine Dame sich Jenny an. "Wie kann man nur so schön aussehen?", will sie wissen. "Ich bin in der 16. Schwangerschaftswoche und bin viel zu müde zum Herrichten." Und Jennys Antwort dürfte viele User überraschen! "Ich bin auch soooo unfassbar müde! Es deprimiert mich richtig, dass ich nicht viel am Tag schaffe. Ich, die IMMER etwas zu tun hat. Sehr schwer für mich und ganz ehrlich, es zieht mich total runter", gesteht sie geknickt.

"Aber man darf nicht so streng sein und sich immer vor Augen halten: Der Körper ist gerade dabei, einen Menschen zu erschaffen! Und das ist krass", fügt Jenny hinzu. Deshalb sei es völlig in Ordnung, müde und auch mal faul zu sein. "Du darfst dich gehen lassen und auch den Haushalt liegen lassen! Alles völlig ok! Sei liebevoll zu deinem Körper und dankbar für das, was er gerade leistet!"

Schön, dass Jenny sich in solchen Momentan auf ihren Steffen verlassen kann...

Skandal um Jenny Frankhausers Freund Steffen! Mehr dazu erfahrt ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

(*Affiliate Link)