Jenny Frankhauser: Große Sorge um die schwangere Influencerin

Auweia! Mitten während der Schwangerschaft musste Jenny Frankhauser sich plötzlich mit dem Coronavirus herumschlagen!

Jenny Frankhauser
Foto: imago

Jenny Frankhauser genießt ihre Schwangerschaft in vollen Zügen und freut sich darauf, endlich Mutter zu werden. Doch vor kurzem musste die Influencerin einen heftigen Schock verkraften. Ihr Corona-Test war nämlich plötzlich positiv...

Jenny hatte Corona

Während einer Instagram-Fragerunde will ein Fan wissen, warum Jenny sich jeden Tag testet. "Das regelmäßige Testen, vor allem bevor ich zu meiner Oma fahre, ist komplett unabhängig davon, ob ich geimpft bin oder nicht. Ich bin aber selbstverständlich geimpft", erklärt die werdende Mama. "Ich bin so froh, dass ich ein leichter Hypochonder und mich so oft teste, denn irgendwann war der Test leider positiv. Hatte so Angst davor! Und das auch noch in der Schwangerschaft."

Ihren Fans habe sie damals nicht davon erzählen wollen, da sie so große Angst vor den Reaktionen hatte. "Wollte nichts hören und einfach dann ein paar Tage offline", verrät sie. Zum Glück hatte sie nur ganz leichte Symptome. "Meinem Kind hat es auch nicht geschadet", freut sie sich. "Das war für mich das Wichtigste."

Die schönsten Sprüche zur Schwangerschaft für werdende Mütter:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

(*Affiliate Link)