Jimi Blue Ochsenknecht: Ärger nach der Geburt von Snow! Mama Natascha teilt aus

Jetzt reicht's! Nach der Geburt der kleinen Snow Elanie platzt Oma Natascha Ochsenknecht der Kragen...

Jimi Blue und Natascha Ochsenknecht
Foto: Tristar Media/Getty Images

Es kehrt einfach keine Ruhe ein. Schon während der Schwangerschaft haben Yeliz Koc und Jimi Blue Ochsenknecht sich immer wieder gezofft. Nun hat die kleine Snow Elanie endlich das Licht der Welt erblickt, doch trotzdem gibt es noch Ärger. Der Grund: Schon kurz nach der Geburt ist Papa Jimi nach Rom gereist, um dort zu arbeiten. Doch das kommt nicht bei allen Fans gut an...

Natascha verteidigt Jimi

In ihrer Instagram-Story nimmt Natascha ihren Sohn nun in Schutz. "Ja, er ist in Rom zum Arbeiten", bestätigt sie. "Babys kommen auch mal früher oder später zur Welt. Deshalb muss man doch trotzdem seine Termine wahrnehmen."

An der Reise des 29-Jährigen hat sie nichts auszusetzen. "Das hat was mit Zuverlässigkeit im Job zu tun", stellt sie unmissverständlich klar. "Das Baby ist auf der Welt, wo ist das Problem? Dürfen Männer nach einer Geburt nicht mehr arbeiten und müssen 24 Stunden daneben sitzen? Das Wochenbett ist für die Mutter und nicht für den Vater, oder?" Auweia...

Zwischen Jimi Blue und Yeliz Koc hat es in den letzten Wochen gewaltig gekracht:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.