Jimi Blue Ochsenknecht: Nach Eskalation mit Yeliz! Sein Manager greift ein

Nach der Trennung von Jimi Blue Ochsenknecht und Yeliz Koc eskaliert der Streit. Nun meldet sich sein Management zu Wort und greift ein...

Jimi Blue Ochsenknecht und Yeliz Koc
Foto: IMAGO/ Future Image/ localpic (Collage)

Yeliz Koc teilt seit dem Liebes-Aus mit Jimi Blue Ochsenknecht auf den sozialen Netzwerken ordentlich gegen ihren Ex aus. Sie selbst überlegt sogar, Jimi nicht mit in den Kreißsaal bei der Geburt ihres Kindes zu nehmen.

Der Manager von Jimi Blue Ochsenknecht meldet sich zu Wort

Was mag wohl bei Jimi Blue Ochsenknecht vorgehen? Nun hat sich sein Management in einem Statement zu Wort gemeldet. Er habe Yeliz gebeten, "zum Schutz der Gesundheit der gemeinsamen Tochter öffentlich nichts mehr zu sagen"; teilte ein Sprecher laut der "Bild"-Zeitung mit.

Und weiter heißt es: "Es ist eine schwierige Zeit für beide, die man nicht mit unwahren Fakten in der Öffentlichkeit noch pushen sollte. Denn ein entspannter Weg für das Kind zur Geburt ist weitaus wichtiger als die Frage, ob einer bei einer Geburt dabei sein darf oder nicht." Die Geburt des Kindes sei erstmal das Wichtigste. "Das Wohl der gemeinsamen Tochter ist das Allerwichtigste für ihn, und zwar vor und nach der Geburt", so sein Manager.

Michael Wendler und Laura Müller: Baby statt Trennung! Mehr dazu hier im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.