Justin Bieber: Trennungs-Schock! Jetzt kommt die ganze Wahrheit raus

Heftige Fremdgeh-Vorwürfe gegen Justin Bieber! Was ausgerechnet Taylor Swift damit zu tun hat...

Justin Bieber
Foto: Getty Images

Puh, der Schlag sitzt tief! Taylor Swift hat gerade ganz nebenbei angedeutet, dass der wahre Trennungsgrund zwischen Justin Bieber und Selena Gomez seine Untreue war!

Justin Bieber
 

Justin Bieber: Emotionale Worte an Selena Gomez! Jetzt schüttet er sein Herz aus!

 

Justin Bieber: Trennung wegen Untreue?

Die Liebe von Justin Bieber und Selena Gomez war eine ständiges On-Off. Im März 2018 war dann aber endgültig Schluss. Über die Gründe ist bis heute nicht viel bekannt. Bis jetzt! Denn jetzt befeuert ausgerechnet Taylor Swift ein böses Gerücht: Justin soll Selena betrogen haben!

 

Schuld ist ein simples Like der Sängerin bei Tumblr. Dort schreibt ein Fan der Sängerin über Justin: "'Wir haben es nicht geschafft unsere Differenzen zu klären.' Du hast ihre beste Freundin betrogen und bist dann öffentlich auf die Seite des Mannes getreten, der Rachepornos von ihr gemacht hat. Soll sie dich zum Tee einladen ??? Was zum Teufel?" Und Taylor drückt den Daumen. Bestätigt sie damit die Fremdgeh-Theorie?

Der Fan geht dabei auf einen Kommentar von Justin ein, den er gerade erst veröffentlicht hat. Darin nimmt er seinen Manager Scooter Braun in Schutz. Denn mit dem zofft sich Tay aktuell ganz öffentlich...

 

Taylor Swift: Öffentlicher Zoff mit Justin Biebers Manager

Der Grund für den Zoff? Der Manager von Taylor Swift hat ohne ihr Wissen die Rechte an ihren letzten sechs Alben an Scooter Braun verkauft. Ausgerechnet an den Mann, der sie jahrelamng gemobbt haben soll! "Im Wesentlichen liegt mein musikalisches Erbe in den Händen von jemandem, der versucht hat, es zu demontieren", schreibt sie wütend. Sie selbst habe nicht einmal die Möglichkeit bekommen, die rechte selber zu kaufen. "Musik, die ich auf meinem Badezimmerboden geschrieben habe und Videos, die ich mir ausgedacht und die ich von dem Geld bezahlt habe, das ich erst in Bars und Clubs verdienen musste, bis ich Stadien gefüllt habe", so die 29-Jährige.

Justin reagierte auf die Vorwürfe und entschuldigte sich sogar. Davon wollen aber zumindest die Fans einfach nichts hören....