Kaley Cuoco: Bitteres Baby-Drama!

Obwohl ihr Serien-Kollege Johnny Galecki zum ersten Mal Vater wird, kann Kaley Cuoco sich nicht richtig für ihn freuen…

Kaley Cuoco
Kaley Cuoco Foto: Getty Images

Hurra ein Baby – aber schon wieder nicht für mich! Als Kaley Cuoco (33) vergangene Woche von den Daddy-News ihres „The Big Bang Theory“-Kollegen und Ex-Freundes Johnny Galecki (44) hörte, muss ihr genau das durch den Kopf gegangen sein. Schließlich wünscht sich die Schauspielerin nichts sehnlicher als eine eigene Familie: „Ich bin dazu geboren, Mutter zu sein!“, sagte sie erst kürzlich in einem Interview mit der TV-Show „Entertainment Tonight“.

Kaley Cuoco wünscht sich ein Baby

Doch bisher hat es mit dem eigenen Nachwuchs bei ihr und ihrem Ehemann Karl Cook (28) noch nicht geklappt … Ob die Traurigkeit darüber es ihr auch unmöglich machte, ihrem Kollegen zu gratulieren? Der schrieb auf Instagram stolz unter ein Pärchen-Pic: „Wir sind überglücklich zu verkünden, dass wir bald ein kleines Baby in dieser verrückten Welt willkommen heißen dürfen.“ Kaley hat den Post weder geliked noch kommentiert…

Und in der Vergangenheit reagierte Kaley Cuoco schon öfter empfindlich auf die Frage nach einer möglichen Schwangerschaft. Auf einem Foto aus den Flitterwochen, auf dem die Schauspielerin ihren Liebsten küsst, war kürzlich eine verdächtige Wölbung unter ihrem Kleid zu sehen. „Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft!“, kommentierten prompt einige Fans. Doch Fehlanzeige! Kaley reagierte empört: „Es tut mir so leid, dass ich mich auf diese Weise vorgebeugt habe, dass mein Kleid vom Wind aufgebläht wurde und man das vielleicht denken könnte. Frage: Würdet ihr auch auf mich zukommen und mich so etwas fragen, wenn ich direkt vor euch stehe?“ Uuups, dünnhäutig statt dickbäuchig…