Katja Krasavice: Neue Nase! Sie hat sich unters Messer gelegt

Katja Krasavice hat es wieder getan! Jetzt spricht die Chartstürmerin erstmals über ihre Nasen-OP...

Katja Krasavice
Katja Krasavice Foto: Getty Images

Eigentlich war Sex-Rapperin Katja Krasavice für ihre markante Nase bekannt. Doch plötzlich zeigte sich die 23-Jährige mit Stupsnäschen. Hat sich Katja etwa unters Messer gelegt?

Neue Nase für Katja Krasavice

Jetzt spricht sie erstmals über ihre Beauty-OP. "Ich habe sie ja schon mal operiert und als ich das erste Mal die neu-operierte Nase gesehen habe, dachte ich mir ‘oh mein Gott, ich will die überhaupt nicht so haben.’ Ich war richtig traurig und habe geweint und mir gedacht ‘was zur Hölle, Alter’. Es war mein Traum, dass ich sie noch mal machen lassen, dass ich dann eine perfekte Nase habe", erzählt sie jetzt im Interview mit "Promiflash.

In der Türkei ließ sich Katja schließlich für stolze 4500 Euro nochmal operieren. "Ich war in der Türkei nicht wegen dem Geld, sondern weil dort einfach die Krassesten sind. Die machen die Nase einfach perfekt."

Plant Katja Krasavice weitere Eingriffe?

Es ist kein Geheimnis, dass sich Katja schon öfters nachgeholfen hat. U.a. ließ sie sich die Brüste vergrößern. Eine weitere Beauty-OP schließt Katja nicht aus. "Ich weiß nicht, was ich machen will. Ich stelle mich dann manchmal um 3 Uhr vor den Spiegel und guck mich so an: 'Was könnte ich noch so machen?'", so die Rapperin weiter. Mal sehen, wann Katja uns mit der nächsten Veränderung überrascht...

Hat sich auch Daniela Katzenberger unters Messer gelegt? Ihr verändertes Gesicht seht ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.