Katja Krasavice: Traurige Beichte über ihren verstorbenen Bruder

Eigentlich zeigt sich Katja Krasavice immer fröhlich und gut gelaunt, doch im "Promi Big Brother"-Haus gestand sie ihre traurigen Schicksalsschläge. Ihre beiden Brüder sind bereits gestorben.

Katja Krasavice
Katja Krasavice Foto: SAT.1

Einer hat sich das Leben genommen. In einem Youtube-Video redet sie offen über den tragischen Verlust...

"Der Schmerz lässt nie nach"

Die Trauer sitzt bei Katja immer noch tief. "Ich denke oft an meinen Bruder. Der Schmerz lässt nie nach", erzählt sie. Trotzdem erinnert sie sich gerne an ihren großen Bruder zurück: "Er hat zum Beispiel Songtexte immer extra falsch gesungen, damit ich ausraste. Ich war ein extremer Klugscheißer. Das war witzig. Anfangs haben wir uns echt oft gestritten. Doch plötzlich wurde unser Verhältnis besser, als hätten wir geahnt, dass irgendwas Schlimmes passiert."

So erfuhr Katja von dem Tod ihres Bruders

Katja hat noch genau den letzten Moment mit ihrem Bruder vor Augen. "Er war mit meinem anderen Bruder bei mir zu Besuch. Ich weiß noch, dass sich die beiden die Schuhe angezogen haben. Ich habe ihn umarmt und dann ist er gegangen." Danach meldete er sich wochenlang nicht bei seiner Familie. "Wir haben uns erstmal keine Sorgen gemacht. Er war eigentlich ein lebensfroher Mensch." Doch dann kam der Tag, der alles veränderte. "Eines Tages war ich wie immer in der Schule. Nach dem Schulschluss habe ich meine Mutter angerufen. Sie meinte: 'Komm nach Hause mit dem Bus und laufe den Rest.' Sonst hatte sie mich immer abgeholt."

Plötzlich standen Polizisten an der Haltestelle, die Katja nach Hause gefahren haben. „Langsam habe ich Angst bekommen. Meine Mama machte die Tür auf und hat so doll geweint. Sie hat mich nur angeguckt und gesagt: 'Dein Bruder ist tot'. Ich bin einfach zusammengefallen", erzählt Katja unter Tränen. "Sie meinte, er hat sich das Leben genommen. Ich wollte es nicht glauben. Ich habe immer gesagt: Der lebt noch! Das stimmt nicht. Ich habe mich so alleine gefühlt."

Emotionale Beichte nach dem Drama

Mit ihrem Video will sie anderen Menschen, die sich in einer ähnlichen Situation befinden, Mut machen. "Denkt daran, dass es jeden Moment vorbei sein könnte. Ich habe dadurch gelernt die Zeit mit Leuten, die ich liebe, viel mehr zu genießen."

Suizid-Gedanken? Kreisen deine Gedanken darum, sich das Leben zu nehmen? Sprich mit anderen Menschen darüber. Hier findet ihr Hilfe: Unter 0800/111 0 111 oder 0800/111 0 222 findet ihr kostenfrei Hilfsangebote in vermeintlich ausweglosen Lebenslagen.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.