Königin Máxima: Die traurige Vergangenheit holt sie wieder ein

Arme Königin Máxima! Plötzlich reißen ihre alten Wunden wieder auf...

König Máxima ist zutiefst beunruhigt

Denn vor elf Jahren verunglückte ihr geliebter Schwager Prinz Friso († 44) in solch gefährlichen Schneemassen. Wie furchtbar! Allein der Gedanke, in nur wenigen Wochen ihren traditionellen Familienurlaub auf genau derselben Albtraum-Piste zu verbringen, beunruhigt die Dreifach-Mama zutiefst.

Zumal sie seit Monaten schon durch die Hölle geht! Tochter Amalia ist ins Visier der Mafia geraten – verlässt kaum noch ihr Zuhause Schloss Huis ten Bosch. "Es ist sehr frustrierend", gab Máxima kürzlich zu. Was Hollands Königin jetzt am wenigsten braucht, sind Ferien voller Ängste und Sorgen … Bleibt zu hoffen, dass sie ihren Urlaub mit der Familie doch noch irgendwie genießen kann!

Darüber sprach die ganze Welt! Das waren die größten royalen Skandale aller Zeiten:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

(*Affiliate Link)