Laura Müller: Bitterer Verrat! Ihr Ehe-Glück ist schon zerbrochen

Harter Sturz von Wolke sieben: Für die junge Wendler-Gattin Laura Müller geht’s plötzlich nur noch steil bergab…

Laura Müller Michael Wendler
Foto: TVNOW

Total einsam, ihr Leben komplett unter Kontrolle ihres Mannes, ohne eigene Perspektive. So hatte sich Laura Müller ihr Leben an der Seite von Michael Wendler (48) sicher nicht vorgestellt. Im Gegenteil! Als die 20-Jährige den Schlagerstar kennenlernte, träumte sie von Promi-Events, einem Luxus-Lifestyle und einer eigenen Karriere im Rampenlicht – jetzt sitzt sie in Florida fest. Ohne Freunde, ohne Jobs. Dafür mit einem Haufen Problemen wie Justiz-Ärger und Millionen-Schulden am Hals, die der 28 Jahre ältere Sänger mit in die neue Ehe brachte.

Das Blatt hat sich für Laura wirklich gewendlert: Ihr Höhenflug scheint beendet, es droht sogar der Totalabsturz! Hat die junge Frau mit der Hochzeit nicht nur ihre Freiheit, sondern auch ihre Zukunftsaussichten verspielt? Fest steht: Viel läuft nicht mehr für Laura. Statt wie früher mit ihren Freundinnen shoppen oder feiern zu gehen, spielt sie nun in der Villa in Cape Coral das Hausmütterchen. Soziale Kontakte? Fehlanzeige: „Also, ich habe noch Freundinnen, aus meinem alten Leben quasi, aber es ist natürlich schwer“, gestand sie erst kürzlich in einem Podcast. „Ich wohne jetzt in Amerika, und wenn ich in Deutschland bin, bin ich mit Micha unterwegs. Es geht auf jeden Fall auseinander.“

Laura Müller steht plötzlich alleine da

Und nicht nur das, auch die großen Karrierepläne scheinen sich gerade in Luft aufzulösen! Dabei fing doch alles so vielversprechend an: Anfang des Jahres sorgte Laura als Nackedei im „Playboy“ für Wirbel, dann wirbelte sie durch die TV-Show „Let’s Dance“. Es schien, als würde ihr tatsächlich auch solo der Durchbruch gelingen, nachdem sie sich zunächst als „Freundin von“ in die Schlagzeilen manövriert hatte.

Doch offenbar hatte ihr Ehemann andere Pläne: Seit dem reichlich platt inszenierten Liebes- und Verlobungs-Dauerfeuer bleiben neue Angebote aus. Jetzt bestimmt wieder der Wendler, wo es für Laura langgeht: Er legte mit einer eigenen Reality-Show rund um die Hochzeitsplanung den weiteren Werdegang fest, zuletzt ließ er seine Frau in seinem neuen Musikvideo mitspielen. Alles stets unter seiner Kontrolle. Eigene Projekte? Gibt es für Laura nicht. Ihre Aufgabe scheint es nun zu sein, für den Gatten den Steigbügelhalter zu spielen…

Das immerhin scheint zu funktionieren: Künftig soll der Wendler sogar an der Seite von Pop-Titan Dieter Bohlen (66) in der „DSDS“-Jury sitzen! Offiziell bestätigt ist das zwar noch nicht, aber Branchen-Insidern zufolge ist der Deal, der Micha ganz weit nach oben katapultieren dürfte, so gut wie eingetütet. Nur Laura stürzt immer weiter ab, denn nicht nur Einsamkeit und Job-Flaute setzen der jungen Frau ordentlich zu – auch öffentliche Hass-Attacken machen ihr das Leben zur Hölle! Auf den gängigen Social-Media-Kanälen ist sie Neid und Häme schutzlos ausgeliefert, und selbst in VIP-Kreisen wird jetzt ordentlich gegen Laura abgeledert: Als „Ratte“ bezeichnete Lauras einstige TV-Vertraute Kate Merlan (33) gerade in einem Interview die ehemalige „Sommerhaus“-Kollegin, während Natascha Ochsenknecht (56) auf Instagram giftete: „Perfektes Vorbild für junge Menschen. Schnapp dir einen Promi, heiraten, Influencer werden, Kind bekommen und zack, du bist berühmt…“

Eine harte Nummer für jemanden, der gerade noch ein Teenager war – ganz abgesehen von den Grabenkämpfen, die es noch immer mit Michas Ex Claudia Norberg (49) um den Nachnamen, das Haus und die gemeinsame Tochter Adeline (18) gibt. Laura ist auf dem Boden der Realität angekommen. Eine ziemlich harte Landung…

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.