Leila Lowfire: Intimes Sex-Geständnis

Leila Lowfire spricht gerne und viel über Sex. Doch bisher hielt sie sich im "Dschungelcamp" dezent zurück. Bis jetzt!​

Leila Lowfire
Foto: MG RTL D

Leila Lowfire ist definitiv kein Kind von Traurigkeit. In ihrem Podcast "Besser als Sex" plaudert sie regelmäßig über private Schäferstündchen. Doch ihr Job hat auch seine Nachteile. Im Gespräch mit Bastian Yotta schüttete sie jetzt ihr Herz aus.

 

Leila will nicht mit jedem Typen ins Bett springen

Leila fühlt sich von Männern oft missverstanden. "Das ist dieses komische Denken von Menschen, die nicht so oft mit Sex konfrontiert werden. Die denken dann: 'Wenn sie offen ist, dann kann sie ja auch mit jeden schlafen.' Wie oft ich schon von Typen gehört habe: 'Du hast doch auch einen Sex-Podcast. Warum schläfst du dann nicht mit mir?'", erzählte sie ihrem Mitcamper.

 

Leila Lowfire nackt: Die heißesten Bilder des Busenstars

 

Mit nackter Haut zur Dschungelkönigin?

Das hält Leila aber trotzdem nicht davon ab, so offen mit dem Thema Sex umzugehen. Nach nur wenigen Minuten zog sie im Dschungel blank. "Ich finde im Badeanzug duschen einfach krass umständlich. Ich denke schon, dass ich nackt duschen werde", kündigte sie bereits vor ihrem Einzug an. Mal sehen, ob sie uns im Camp auch noch mit etwas Anderem als nackter Haut überraschen wird...