Lena Gercke: Skandal im Luxus-Hotel!

Model Lena Gercke verbrachte mit ihrem Freund einen Luxus-Urlaub in den Bergen – aber hat sie dafür auch gezahlt?

Lena Gercke: Mit ihren Power-Smoothies fit durch den Winter!
Lena Gercke: Mit ihren Power-Smoothies fit durch den Winter! Foto: Getty Images

"So, bereit für den Weihnachtsurlaub“, postete sich Topmodel Lena Gercke (31) kürzlich super-happy aus dem Auto ihres Freundes Dustin Schöne (34). Passend zum Fest der Liebe gönnte sich das Paar über die Feiertage ein ganz besonders Weihnachtsgeschenk: eine Auszeit in einem privaten Chalet des Luxus-Resorts „Bergdorf Priesteregg“ im verschneiten Österreich. Und das ist eine echte Traum-Location! Die Villa, in der das Model und ihr Liebster ihre Winter-Holidays verbrachten, wurde erst Anfang Dezember eröffnet. Das Resort lockt mit Infinity-Pool samt Bergpanorama-Blick, XXL-Kamin und festlichem Privat-Dinner…

„Oh mein Gott, wir sind gerade in Chalet eins angekommen, schaut euch mal an, wie pervers geil dieses Sofa ist“, freute sich dann natürlich auch Lena in einer ihrer Instagram-Storys über ihre Herberge. Und kommt aus dem Schwärmen gar nicht mehr heraus! „Oh mein Gott, I love it. Und dieser Pool draußen…“, flötet sie begeistert in diversen Insta-Storys, während sie überwältigt jeden einzelnen Raum der Hütte präsentiert. „Die erste horizontale Dusche“, promotet Lena selbst das Badezimmer.

Lena Gercke gönnt sich - für lau?

Aber natürlich hat so ein Zimmer auch seinen Preis: Die „Villa Etaner“ des „Bergdorf Priesteregg“ etwa kostet pro Nacht satte 800 Euro! Ob Lena wirklich den vollen Preis für ihr Chalet bezahlt hat? Viele Influencer werden von Hotels für Werbung eingeladen: Sie können gratis ihren Urlaub dort verbringen, im Gegenzug zeigen sie ihren Followern die Vorzüge des Resorts. Lena mit ihren 2,4 Millionen Followern auf Instagram ist da sicher eine begehrte Werbe-Figur…

Bereits im vergangenen Sommer reiste das Model auf die Malediven, postete begeistert Fotos aus einem Hotel – etwa für einen vergünstigten oder sogar Gratis-Aufenthalt? Dabei dürfte sie dank ihrer eigenen Fashion-Kollektion, der Moderations- und Modeljobs eigentlich nicht allzu knapp bei Kasse sein… Und vor allem könnte sie sich ohne PR-Deal mehr auf das konzentrieren, weshalb sie da ist: Liebes-Urlaub mit Dustin – ohne Werbe-Unterbrechungen!