Lena Gercke: Traurige Baby-News!

Traurige News von Lena Gercke! Obwohl die Beauty aktuell allen Grund zu Freude hat, muss sie nun eine bittere Baby-Klatsche verkraften...

Lena Gercke spricht über den Tod ihres Vaters
Lena Gercke spricht über den Tod ihres Vaters Foto: Instagram/@lenagercke

Lena Gercke wird angefeindet

Obwohl Lena eigentlich via "Instagram" stets mit einer Vielzahl von Komplimenten überschüttet wird, muss sie nun einen bitteren Tiefschlag verkraften. So teilt Lena nun einen Schnappschuss mit ihrer Community, auf dem sie sich in einen schwarzen XXL-Cardigan wickelt. Eigentlich ein absolut gelungenes Foto. Doch ihre Fans sind mit einem Detail absolut unzufrieden: Sie können den Baby-Bauch des Models unter dem Cardigan einfach nicht sehen. So kommentieren sie: "Ich finde es schade, dass du deine Schwangerschaft so in den Hintergrund stellst, Das ist doch ein Teil von dir." Autsch! Doch es ist nicht das erste Mal, dass sich Lena so etwas anhören muss...

Lena wurde schon des Öfteren kritisiert

Schon unter alten "Instagram"-Fotos meldeten sich immer wieder User zu Wort und kritisierten, dass Lena ihren Baby-Bauch zu wenig zeigt. So heißt es: "Wo ist dein Baby-Bauch" sowie "Was macht dein Bäuchlein?" Doch zum Glück kann sich Lena auf die Unterstützung ihrer übrigen Anhänger verlassen. So ist zu lesen: "Ich frage mich nur warum sich immer so viele aufregen, wo der Babybauch ist... es gibt Babybäuche die im 9 Monat aus der richtigen Position fotografiert auch nicht sichtbar sind! Und je nach Tageszeit ist der Bauch stärker zu sehen oder auch mal so gut wie gar nicht!" Bleibt somit nur zu hoffen, dass sich Lena die Negativ-Kommentare nicht all zu sehr zu Herzen nimmt...

Wird Heidi Klum diese Hürde meistern?

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.