"Let's Dance": Findet die Show statt? RTL meldet sich zu Wort!

"Let's Dance" steht aufgrund von vielen Corona-Fällen unter keinem guten Stern. Findet die Show aber dennoch statt? Jetzt hat sich RTL zu Wort gemeldet.

Let's Dance
Foto: TVNOW/ Stefan Gregorowius

In diesem Jahr läuft bei "Let's Dance" einfach nichts nach Plan. Aufgrund mehrerer Corona-Fälle fallen immer wieder Promis aus. In der kommenden Show fallen gleich drei Promis aus. Die Fans fragen sich daher: Kann die Show überhaupt stattfinden?

Auch interessant

"Let's Dance" soll dennoch stattfinden

RTL hat sich jetzt in einem klaren Statement dazu gemeldet. "Viele Fans fragen sich, ob die Liveshow so überhaupt noch stattfindet. Die Antwort lautet: Ja!", teilt der Sender mit. "Welche Auswirkungen die Corona-Ausfälle genau haben werden, geben wir später bekannt", so RTL weiter.

Timur Ülkur hat auch Corona

Zu Beginn der Staffel fiel Hardy Kruger Jr. aus, welcher mittlerweile aus der Show geflogen ist. Für ihn kam dann Lilly zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg wieder in die SHow, welche eigentlich ausgeschieden war - doch auch sie hat jetzt Corona und fällt deshalb aus. Neben ihr ist auch Caroline Bosbach erkrankt und kann ebenfalls nicht an der Show teilnehmen. Und als wäre das noch nicht genug, gibt es auch noch einen dritten Corona-Fall: Auch Timur Ülkur hat das Virus und muss ebenfalls eine Tanzpause einlegen. Gleich drei Promis fehlen in der kommenden Folge - das hat sich RTL sicher ganz anders vorgestellt...

Krass! Was die größten Skandale bei "Let's Dance" waren, erfährst du hier im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.