Lilly Becker: Skandalöses Video aufgetaucht!

Ganz schön hot – vor laufender Handy-Kamera zeigt die Becker-Ex, was sie hat. Ein Mädelsabend mit Folgen. Die pikanten Bilder von Lilly Becker seht ihr im Video:

Sie lassen verführerisch die Hüften kreisen, werfen lasziv ihre Haare in den Nacken und tanzen zu heißer Musik: Lilly Becker und ihre Freundin Lily lassen es vergangene Woche enthemmt krachen. Klar, kann man mal machen. Man kann sich auch mal dabei filmen lassen. Aber doch nicht vom eigenen Kind!

Es ist 22.10 Uhr an einem Dienstagabend in London. Lilly Becker und ihre Freundin machen sich ein paar gemütliche Stunden zu Hause. Und wie es bei einem Mädelsabend nun einmal ist, kommt sehr schnell sehr viel Stimmung auf. Jedenfalls tanzen die beiden Lil(l)ys bald ausgelassen durch die Wohnung und grölen dazu ihre Lieblingssongs. Das Ganze stellt die Becker-Ex dann für ihre Follower ins Internet. So weit, so unspektakulär. Bis auf die Frage, wer das Video gefilmt hat. Denn das war niemand anderes als der neunjährige Amadeus!

 

Lilly Beckers Video sorgt für Furore

„Das ist das wohl unvorteilhafteste Video aller Zeiten“, schreibt Lilly dazu. „Ist mir aber egal – mein Sohn hat es gemacht.“ Die kreative Rechtschreibung – auf dem Foto schreibt sie gleich zweimal Sohn hintereinander – lässt auf das ein oder andere Gläschen Vino schließen. Nun könnte man argumentieren, dass ein kleiner Junge seine Mutter nicht unbedingt twerken sehen sollte. Aber der eigentliche Aufreger ist die Uhrzeit: Eine Studie hat gezeigt, dass Kinder unter elf Jahren zwischen 18 und 20 Uhr im Bett liegen sollten. Sie haben dann weniger Probleme in der Schule und können dem Leistungsdruck besser standhalten. Was Papa Boris wohl vom nächtlichen Regie-Einsatz seines Sohns hält?

Lilly und Boris Becker
 

Lilly Becker: Bittere Klatsche von Boris! Sie ist völlig fertig