Lilly & Boris Becker: Eiszeit nach dem Skandal-Interview

Die Launen könnten nach Lilly Beckers skandalträchtigem Interview kaum unterschiedlicher sein...

Krisenstimmung bei Lilly (41) und Boris Becker (50): Diese Meldung machte kürzlich die Runde, als die Niederländerin in einem Interview mit der britischen „Daily Mail“ darüber sprach, dass es in ihrer Ehe wohl eine Zeit lang nicht ganz so rosig lief.

Eine Paartherapie soll dem Paar aus der Krise geholfen haben...

In guten wie in schlechten Zeiten – das schwört man sich bei der Trauung. Seit mehr als zwölf Jahren sind das Model und der Ex-Tennisweltmeister zusammen, 2009 gaben sie sich das Jawort, 2010 krönte die Geburt des gemeinsamen Sohnes Amadeus ihr Glück.

Boris Becker: So steht es wirklich um seine Ehe mit Lilly!
 

Boris & Lilly Becker: Vielsagendes Foto enthüllt traurige Ehe-News

Doch kürzlich sorgte Lilly für Schlagzeilen, als sie in einem Interview Klartext sprach und erklärte, dass das vergangene Jahr ihrer Ehe alles andere als leicht gewesen sei. Kein Wunder: Im vorigen Jahr hatte es mehrfach negative Schlagzeilen zu Boris’ finanzieller Situation gegeben, das wäre für keine Ehe der Welt eine leichte Situation. Die Beckers beschlossen, sich Hilfe zu holen: in Form einer Paartherapie.

 

Boris und Lilly gehen getrennte Wege

Aber: Schaut man sich aktuelle Aufnahmen von Lilly und Boris an, fällt es schwer zu glauben, dass sie ihre Probleme wirklich komplett in den Griff bekommen haben. So waren die beiden nicht nur getrennt voneinander in verschiedenen Städten unterwegs, sondern gingen nach den Krisen-Gerüchten auch völlig unterschiedlich mit der Situation um: Lilly amüsierte sich offensichtlich köstlich auf dem „Fashion Charity Dinner“ in München. Sie wirbelte über die Tanzfläche, kuschelte ganz innig mit Schauspielerin Mariella Ahrens (48) und Musikproduzent Jack White (77) und schien mit jeder einzelnen Pose sagen zu wollen: „Mir geht es gut!“ Angesprochen auf das heiß diskutierte Interview, antwortete sie: „Ich bin damit im Reinen!“

Ganz anders als Lilly präsentierte sich dagegen Boris vergangene Woche. Im nasskalten London marschierte er mit leicht gerötetem, aber recht versteinertem Gesicht und grimmiger Miene durch die Straßen. Worüber er sich hier wohl gerade den Kopf zerbricht? Die ausgelassenen Party-Fotos seiner Liebsten werden wohl nicht gerade dazu beitragen, dass seine Laune besser wird...