Mark Lanegan: Die Musik-Ikone ist tot

Mark Lanegan ist tot. Die Musik-Legende verstarb im Alter von 57 Jahren.

Mark Lanegan
Foto: IMAGO / Gonzales Photo

Die traurige Todesnachricht wurde auf seinem Account beim Kurznachrichtendienst Twitter bekanntgegeben. "Ein geliebter Sänger, Songwriter, Autor und Musiker, er war 57 und hinterlässt seine Frau Shelley", heißt es in dem Statement. Demnach sei er in seinem Zuhause in Killarney in Irland verstorben.

Bisher keine Details zur Todesursache

Nähere Details zur Todesursache gebe es nicht - es gebe "keine weiteren Informationen", heißt es in einer Mitteilung. In der Grunge-Szene kennt Mark Lanegan wohl jeder. Seine Karriere begann in den 80er Jahren. Er war Frontmann der Hardrock- und Grunge-Band "Screaming Trees" von 1984 bis 2000. Mit "Queens Of The Stone Age" sowie "The Gutter Twins" stand er später ebenfalls auf der Bühne.

Im Laufe seiner Karriere konnte er zahlreiche Erfolge feiern - so zählen beispielsweise "Nearly Lost You" und "All I Know" zu seinen größten Hits. Gemeinsam mit Kurt Cobain und Krist Novoselic nahm er im Jahr 1990 sein erstes Album "The Winding Sheet" auf. Auch solo war der Musiker sehr erfolgreich. Der Sänger kämpfte jahrelang mit seiner Drogensucht. In seinen Memoiren "Sing Backwards" schilderte er später seine Erfahrungen, bevor dann die zweite Biografie "Devil in a Coma" erschien.

2021 sind weitere Stars von uns gegangen - mehr dazu hier im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.