Melitta-Mann: So sieht Kaffee-Ikone Egon Wellenbrink heute aus

Niemand schlürfte seinen Kaffee so genüsslich wie Egon Wellenbrink in der Melitta-Werbung in den 90er Jahren. Damals avancierte der Wolfsburger über Nacht zur Werbekultfigur. Doch wie geht es dem Melitta-Mann heute? 

Egon Wellenbrink ist der Melitta-Mann
Als Melitta-Mann wurde Egon Wellenbrink 1990 in einer Kaffee-Werbung berühmt. Foto: Imago

Ob der Junge von der Kinderschokolade oder die Check24-Familie, eines haben sie alle gemeinsam: Eine einzige Werbung machte sie über Nacht berühmt, danach verschwanden sie plötzlich von der Bildfläche. So erging es auch Egon Wellenbrink, der als Melitta-Mann deutschlandweit Kultstatus erlangte. Zehn Jahre flimmerte der Wolfsburger über die deutschen Fernseher und steigerte dabei den Absatz von Filtertüten um ganze 30 Prozent. 20 Jahre später wollen wir wissen: Was macht der Melitta-Mann heute?

Darum lebt der Melitta-Mann heute auf Mallorca

Heute lebt der Werbemann gemeinsam mit seiner Ehefrau Lisa (57) und der gemeinsamen Tochter Clarissa (24) in einer eigenen Finca in den Bergen auf Mallorca. „Vor knapp drei Jahren sind wir hier eingezogen, vorher lebten wir in einer Wohnung mit Dachterrasse und Meerblick am Yachthafen von St. Ponsa“, erzählt Egon Wellenbrink im Gespräch mit "Das neue Blatt".

Doch der Umzug ins neue Heim war verbunden mit einem schlimmen Schicksalsschlag. „Meine Schwester Renate hatte plötzlich einen Hirnschlag, bei dem sie zunächst ihr Gedächtnis verlor. Klar war, dass sie nicht mehr alleine mit ihrem Hund in dieser Finca hier leben konnte. Daher haben ihre Kinder dafür gesorgt, dass ihre Mama in Deutschland in einer Einrichtung untergebracht wurde. Dort lebt sie in einem eigenen Apartment. Wir beschlossen, die 100 Jahre alte Finca mit ihrem Hund Chico zu übernehmen. Seitdem leben wir hier.“

Egon Wellenbrink: Sein Sohn ist Nico Santos

Mit seiner Frau Lisa hat die Werbeikone beim zweiten Anlauf das große Glück gefunden. Neben seiner Tochter Clarissa hat Egon Wellenbrink noch zwei weitere Kinder. Beide haben die kreativen Gene ihres Vaters, der vor seiner Werbekarriere als Wetter-Moderator hinter dem Mikrofon stand, definitiv geerbt. Seine älteste Tochter Susanna ist als Schauspielerin aus „Die glückliche Familie“ (1987-1991) und „Immer wieder Sonntag“ (1993-1996) bekannt. 1993 standen Vater und Tochter sogar gemeinsam für die ZDF-Produktion "Walter" vor der Kamera. Doch auch der Sohn von Egon Wellenbrink steht seinem berühmten Vater in nichts nach. Der ist nämlich kein Geringerer als Musiker Nico Santos, der seit 2018 die deutschen Charts erobert.

Neben Sonne, Strand und Meer gibt’s für den heute 75-jährige Melitta-Mann aber auch jede Menge Arbeit auf Mallorca. „In einer 100 Jahre alten Finca gibt es immer etwas zu tun. Sie war sehr renovierungsbedürftig, wir haben auch einiges wieder instand gesetzt. Wir sind aber noch lange nicht fertig, es gibt so viel zu werkeln“, so Egon Wellenbrink schmunzelnd. Nach Deutschland zurückzukehren kommt für den gebürtigen Wolfsburger nicht infrage: „Ich bin mit dieser Insel sehr verbunden, ich liebe es, hier zu leben. Es ist ein großes Geschenk, dafür sage ich jeden Tag danke! Danke, dass wir hier so schön leben dürfen, auf der Sonnenseite des Lebens."

Genauso kultig wie der Melitta-Mann ist definitiv die Check24-Familie:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.