Michael Schumacher: Schlimme Bilder aufgetaucht! Damit hat niemand gerechnet!

Diese Bilder brechen Michael Schumacher das Herz! Wie sehr sein Vermächtnis verraten wird, siehst du im VIDEO:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Stühle und Tische stapeln sich wahllos vor dem Gebäude, dazwischen liegen Kabel und alte Schuhe. Die Pflanzen sind vertrocknet, der Boden ist voller Schutt und Dreck. An der Rennstrecke sieht es nicht besser aus: Überall Rost, die Farbe blättert ab...

Das Vermächtnis von Michael wird nicht geehrt

Am Erftlandring, der Kartbahn auf der Michael Schumacher seine ersten Rennversuche wagte, zeichnet sich ein schockierendes Bild. Der Ort, an dem "Schumi" in Kindheitstagen jede freie Minute verbrachte, verkommt. Fast sieben Jahre nach seinem tragischen Skiunfall spielt sich ein Drama um sein Erbe ab!

Da ist zum einen der Streit mit dem Stromriesen RWE. Ein Großteil der Umgebung fällt dem Braunkohletagebau zum Opfer. Lange Zeit hieß es, auch die Kartbahn müsse weichen. Zwischenzeitlich war Rettung in Sicht. Nun befindet sich alles in der Schwebe.

"Wir wissen selbst nicht, wie es weitergeht", verriet der Pressesprecher des ansässigen Kartklubs, René Köhler, gegenüber "Neue Post" . Wird die Kartbahn ebenfalls dem Erdboden gleichgemacht? Oder besteht noch Hoffnung? Diese Unklarheit ist nur schwer zu ertragen.

Nun kommt hinzu, dass auch die Corona-Lage eine große Last für die Kartbahn darstellt. "Leider hat sich die Situation noch nicht entspannt. Das bedeutet, dass wir den Bahnbetrieb weiterhin eingestellt lassen müssen", verkündet der Kartklub auf seiner Webseite. Dort, wo sonst Nachwuchstalente wie früher Schumi und einige Jahre später sein Sohn Mick (21) ihre Erfolgsgeschichte begannen, herrscht nun seit Wochen gähnende Leere.

Wie muss es Schumi nur damit gehen, dass die Zukunft seiner geliebten Rennstrecke so ungewiss ist? Schließlich steckt ein großer Teil seiner Familiengeschichte in den 1100 Metern Asphalt im rheinischen Niemandsland. Sein Vater Rolf (75) leitete einst als Platzwart den Rennbetrieb. Mama Elisabeth († 53) führte jahrelang die zugehörige Gaststätte.

"Die Kartbahn ist für mich gleichbedeutend mit zu Hause", sagte Michael einmal. Doch dieses Zuhause wird mehr und mehr zunichtegemacht. Das Vermächtnis des legendären Rennfahrers wird verraten. Wie viel Leid muss er denn noch ertragen?

Diese Bilder brechen Michael Schumacher das Herz! Wie sehr sein Vermächtnis verraten wird, siehst du im VIDEO:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.