intouch wird geladen...

Michael Wendler: DSDS-Aus! RTL schneidet ihn komplett raus

Das war's! RTL hat sich dazu entschieden, Michael Wendler komplett aus der aktuellen "DSDS"-Staffel zu schneiden!

Michael Wendler bei DSDS
Foto: TVNOW/ Stefan Gregorowius

Schon seit Wochen sorgt Michael Wendler mit seiner Kritik an der Bundesregierung und den Corona-Maßnahmen für Kopfschütteln. Doch mit seiner KZ-Aussage hat er den Bogen endgültig überspannt! "KZ Deutschland??? Es ist einfach nur noch dreist, was sich diese Regierung erlaubt! Das Einsperren von freien und unschuldigen Menschen ist gegen jegliche Menschenwürde!!!", feuerte er in seiner "Telegram"-Gruppe. Und das hat jetzt Konsequenzen!

RTL schneidet den Wendler raus

In einer Pressemitteilung von RTL wird nun bekannt gegeben, dass der "Sie liebt den DJ"-Interpret mit sofortiger Wirkung komplett aus der aktuellen "DSDS"-Staffel geschnitten wird. "Wir verurteilen jegliche Form von Antisemitismus, Rassismus sowie Diskriminierung auf das Schärfste. In Zeiten, in denen es darum geht, durch gesellschaftlichen Zusammenhalt, gegenseitige Rücksichtnahme und Respekt gemeinsam eine schwere Krise zu bewältigen, wird RTL mit einer Unterhaltungsshow nicht die Bühne für Menschen sein, die ihrerseits Spaltung und Verharmlosung propagieren." so Jörg Graf, Geschäftsführer des Senders RTL.

Zuvor hatte der Frankfurter Bürgermeister Uwe Becker gefordert, dass die Show abgebrochen wird. "Auch wenn der Schlagersänger nicht mehr für die weiterführenden Shows vorgesehen ist, bietet ihm das Fernsehen noch wochenlang eine zusätzliche öffentliche Bühne. 'Deutschland sucht den Superstar – DSDS' sollte abgebrochen werden, es sei denn, die Verantwortlichen bei RTL finden doch noch einen Weg, um die bereits aufgezeichneten Castings oder deren Ergebnisse auch ohne den Schlagersänger zu zeigen", erklärt er gegenüber "Bild".

Der 52-Jährige, der auch als Antisemitismusbeauftragter tätig ist, stellt klar: "Schlagersänger Michael Wendler gehört mit seiner Holocaust-Relativierung und seinen kruden Verschwörungstheorien nicht ins Fernsehen. Mit seiner jüngsten Entgleisung zur Kommentierung der aktuellen Corona-Regeln hat er sich endgültig disqualifiziert. Wer die notwendigen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie in Deutschland mit einem KZ gleichsetzt und damit die Shoah derart relativiert, der sollte nicht von Woche zu Woche einem Millionenpublikum als Juror vorgesetzt werden. Da reicht auch die von RTL ins Feld geführte Begründung bereits abgedrehter Castings nicht aus!"

Nun hat der Sender auf die Forderungen reagiert!

Jetzt zeigt Michael Wendler sein wahres Gesicht:

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.