Michelle Hunziker: Die alten Sorgen kehren wieder zurück

Das eigene Kind – es bringt viele glückliche Momente. Aber eben auch Sorgen. Und die enden nie. Auch dann nicht, wenn der Nachwuchs längst erwachsen ist...

Michelle Hunziker
Foto: IMAGO / Christian Schroedter

Ineke Hunziker (78) kann davon ein trauriges Lied singen: Bis heute hat die Mutter von Michelle Hunziker (45) große Angst um ihre geliebte Tochter. Wie Ineke jetzt verriet, wurde sie aus Sorge einst sogar schwer krank!

Auch interessant

Michelles Mutter hat große Angst

Von 2002 bis 2006 befand sich Michelle in den Fängen einer skrupellosen Sekte. Die "Krieger des Lichts" brachten die Moderatorin um viel Geld. Außerdem wurde sie dazu gezwungen, den Kontakt zu Freunden und Familie abzubrechen.

In der TV-Show "Michelle Impossible" erinnerte sich Ineke an diese dunkle Zeit: "Michelle rief mich an und sagte: 'Mama, es ist kein Platz mehr für dich. Ich muss allein weitergehen, bitte ruf mich nicht mehr an und such nicht nach mir.'" Worte, die Ineke buchstäblich das Herz brachen! "Es ging mir sehr schlecht, ich konnte nicht schlafen, nahm Beruhigungsmittel", erinnert sich die heute 78-Jährige. "Ich brauchte zum Schluss sogar einen Herzschrittmacher. Ich war ein Jahr lang zu Hause, konnte nicht Auto fahren und nicht arbeiten."

Auch wenn Mutter und Tochter längst wieder zueinandergefunden haben: Bei Ineke bleibt die Angst, dass Michelle erneut in eine Sekte abrutschen könnte. Gerade jetzt nach der Trennung von ihrem zweiten Mann Tomaso Trussardi (38). Ineke kann nur beten, dass Michelle ihr nicht wieder entgleitet…

Sängerin Adele scheint die Kontrolle über ihr Leben zu entgleiten. Alle traurigen Bilder sehr hier ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link