Michelle Hunziker & Giovanni: Ihr Liebesglück ist schon wieder Geschichte

Der Sommer geht zu Ende, der Alltag hält Einzug – und stellt das junge Glück von Michelle Hunziker auf eine harte Belastungsprobe …

Michelle Hunziker
Foto: IMAGO / Gartner / Marja

Noch genießt Michelle innige Stunden unter der Sonne Italiens, schippert total verknallt mit ihrem sexy Dottore vor der Küste Sardiniens. Doch ihr Summer of Love neigt sich dem unvermeidlichen Ende zu – bald werden die zärtlichen Mußestunden vom Ernst des Lebens abgelöst, Beruf und Familie fordern Aufmerksamkeit. Eine gefährliche Herausforderung für die noch junge Beziehung …

Auch interessant

Wie geht es für Michelle und Giovanni weiter?

Bisher sah man die schöne Moderatorin und ihren Hot-Doc nur in entspannter Urlaubsatmosphäre: Immer wieder waren die beiden mit dem Loveboat unterwegs, turtelten im Meer, genossen traute Zweisamkeit. Doch irgendwann ist jedes Sommermärchen mal vorbei und der Alltag holt einen ein. Für Michelle und Giovanni ist dieser Stichtag der 11. September. Denn dann enden in der Lombardei die Sommerferien – und für Michelles Töchter Sole (8) und Celeste (7) heißt es wieder Schulbank drücken. Damit herrscht auch in Michelles Leben ein anderer Rhythmus, zumal nicht nur die Mutterpflicht ruft, sondern auch die Karriere – und Michelle ist für ihren Fleiß, ihre Professionalität und ihren Ehrgeiz bekannt.

Und auch Giovanni wird demnächst deutlich weniger Zeit für Amore haben. Zwar praktiziert er als Orthopäde und Schönheitschirurg ebenfalls in Mailand, sodass die beiden zumindest keine Fernbeziehung führen müssen. Doch auch er wird nach seinem Liebessommer alle Hände voll zu tun haben. Romantische Stunden zu zweit dürften für die beiden Turteltauben also erst mal Mangelware sein! Stattdessen gibt alltägliche Routine den Lebensrhythmus vor – und stellt das sonnenverwöhnte Paar vor ganz neue Herausforderungen. Dem Liebesrausch folgt die Ernüchterung, eine Entwicklung, die schon so mancher aufblühenden Beziehung den Garaus machte. Auch bei Michelle und Giovanni muss sich erst noch zeigen, ob sie mit dem straffen Termindruck zurechtkommt. Schaffen sie den Spagat zwischen beruflichen und familiären Verpflichtungen und ihrem Privatleben? Noch wichtiger: Wird Giovanni von Michelles Kindern akzeptiert?

Wird das Patchwork-Familienglück zerstört?

Zumindest in diesem Punkt scheint die zupackende Schweizerin den nächsten Schritt gewagt zu haben: Nachdem die erste Begegnung zwischen ihrem neuen Lover und ihrer ältesten Tochter Aurora (25) sich vielversprechend gestaltete, durfte er nun offenbar auch Sole und Celeste treffen, zumindest deuten seine und Michelles Instagram-Storys darauf hin. Die Moderatorin zeigte Fotos von sich und ihren beiden Jüngsten auf einem Boot und einen Schnappschuss von sich selbst, wie sie an Bord des in einer Bucht liegenden Schiffs ein Brot isst. Zeitgleich postete Giovanni dasselbe Boot in derselben Bucht während derselben Mahlzeit. Damit dürfte klar sein, dass Michelle und die Mädchen mit ihm zusammen waren. Ob der Arzt sich aus Rücksicht auf Michelles Ex Tomaso Trussardi nicht mit den Kindern seiner Liebsten zeigte? Denn der ist vermutlich nicht begeistert, dass seine geliebten Töchter den neuen Mann an Mamas Seite kennenlernen. Dass der eigene Nachwuchs plötzlich einen "Ersatz-Papa" präsentiert bekommt, kann Eifersucht und Verlustängste schüren. Schon früher zeigte Tomaso, dass er mit Konkurrenz nicht gut umgehen kann. Nach der Trennung Anfang des Jahres reagierte er ziemlich bissig darauf, dass seine Ex bei ihrem ersten Mann Eros Ramazzotti (58) Trost fand. "Es ist besser, wenn jeder an seinem Platz bleibt", ätzte er damals öffentlich gegen seinen Vorgänger. Falls er auf Michelles neuen Partner ähnlich allergisch reagiert und das Patchwork-Glück womöglich gar torpediert, konnte das die größte Alltagsprobe für diese junge Beziehung werden …

Auch bei Heidi und Tom kriselt es gewaltig:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link