Nadine Klein: Überraschende Enthüllung über ihren Ex-Freund

InTouch Redaktion
Nadine Klein Bachelorette 2018
Foto: MG RTL D

Mit "Bachelor" Daniel Völz (33) hat’s nicht geklappt – er schickte Nadine Klein (32) ohne Rose wieder nach Hause. Jetzt ist die Musicaldarstellerin am Zug und darf als „Die Bachelorette“ (20.15 Uhr, RTL) Blümchen verteilen. Zur Wahl stehen 20 Kandidaten, bei denen Nadine nun herausfinden muss, ob sie die große Liebe oder nur ein bisschen Aufmerksamkeit suchen...

Vor der ersten Folge verriet Nadine Klein nun gegenüber "Closer", welche Vorteile ihr die TV-Erfahrung bringt. "Ich weiß auf jeden Fall, wie aufgeregt man ist. Deshalb hoffe ich, dass ich eine gewisse Ruhe ausstrahlen kann, um den Männern die Unsicherheit zu nehmen – obwohl ich mir in der ersten Nacht wahrscheinlich tierisch ins Hemd machen werde", so die Neu-Rosenverteilerin.

Nadine Klein Bachelorette 2018
 

Bachelorette 2018: Mega Skandal! Gewinner bereits enthüllt!

Ein festes Beuteschema bringt sie allerdings nicht mit. "Ich habe mir keine Strategie zurechtgelegt, will gucken, was auf mich zukommt. Ich werde die unterschiedlichsten Männer kennenlernen und versuchen, einfach offen zu bleiben – und eben nicht immer ganz klassisch nur diejenigen auszuwählen, die ich mir auch im Alltag ausgucken würde. Ich will jetzt die Chance nutzen, viele verschiedene Männer kennenzulernen."

 

So sieht Nadines Mr. Right aus

Einen großen Wunsch hat Bachelorette Nadine Klein auf jeden Fall: "Ich glaube, da werden die unterschiedlichsten Charaktere dabei sein. Ich hoffe, dass ich viel zu lachen haben werde, dass es locker und ungezwungen wird. Und dass ein paar heiße Typen dabei sein werden, mit denen ich flirten kann. Ich bin sehr gespannt auf die Auswahl."

Und wie soll ihr Traummann aussehen? "Optisch stehe ich eigentlich eher auf dunkelhaarig. Mein Ex-Freund war aber blond. Im Endeffekt verliebt man sich in den Charakter und nicht in die Augen- oder Haarfarbe."