Natascha Ochsenknecht: Ihr platzt endgültig der Kragen!

Yeliz Koc und Natascha Ochsenknecht werden wohl keine Freunde mehr. Der Zoff scheint völlig zu eskalieren...

Natascha Ochsenknecht platzte daraufhin der Kragen und kündigte an, Yeliz Koc wegen Rufmord anzuzeigen. Bisher sei bei ihr jedoch noch keine Anzeige eingegangen, "Yeliz' Briefkasten ist übrigens immer noch leer", meint nun ihr Schwester. "Ich warte immer noch auf einen Brief. Also ich habe von meiner Ex-Schwiegermutter noch keinen Brief bekommen, nee. Was sie ja ganz groß angekündigt hat", so die 28-Jährige.

Natascha Ochsenknecht will Yeliz Koc anzeigen

Ob es vielleicht auch möglich ist, dass es sich Natascha Ochsenknecht nochmal anders überlegt hat? Zwar kam es damals zu einer Aussprache, jedoch kurz danach folgte der Eklat - jedoch wünscht sie sich ein normales Verhältnis mit der Mutter ihres Enkelkindes. Doch dafür hat sie eine Bedingung: "Dafür muss sie aufhören, Unwahrheiten zu verbreiten", meine Natascha Ochsenknecht in einem Interview mit RTL. Es ist daher nicht ausgeschlossen, dass sie die Anzeige doch fallen lässt...

Jimi Blue Ochsenknecht schießt gegen Yeliz Koc - mehr dazu hier im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.