Nina Bott: So leicht vereint sie drei Kinder und Karriere

Als dreifache Mutter macht Nina Bott eine tolle Figur. Für ihre Kinder stellte die Schauspielerin lange ihre eigene Karriere hinten an. Daran wird sich auch im nächsten Jahr wenig ändern, denn der nächste Spross steht schon in den Startlöchern. Doch trotz aller Mutterpflichten bleibt ihre Karriere nicht auf der Strecke. Was ist ihr Geheimnis?

Nina Bott hat drei Kinder
Nach drei Kindern freut sich Nina Bott 2020 auf Baby Nummer Vier Foto: Imago

Karriere und Kinder unter einen Hut zu bekommen, ist und bleibt im Showbusiness eine Königsdisziplin. Schauspielerin Nina Bott hat mehrfach bewiesen, dass die Balance auch mit Patchwork-Familie möglich ist. Seit der Hamburgerin 1997 mit der Daily-Soap „Gute Zeiten, Schlechte Zeiten“ der Durchbruch gelang, wechseln sich in ihrer Vita Schauspielrollen und Elternzeit ab. Mittlerweile hat Nina Bott drei Kinder von zwei Partnern und trotzdem noch nicht genug vom Muttersein. Wie sehen ihre Zukunftspläne aus?

Nina Bott hat drei Kinder von zwei Männern

Nina Bott ist nicht nur auf Instagram, sondern auch im echten Leben eine beneidenswerte Vorzeige-Mama. Gemeinsam mit ihrem neun Jahre jüngeren Freund Benjamin Baarz beweist die Schauspielerin, wie kinderleicht man eine Patchwork-Familie zusammenhält. Ihr ältester Sohn Lennox erblickte bereits 2003 in einer Beziehung mit dem Kameramann Florian König (1995-2012) das Licht der Welt. Nach der Trennung im Jahr 2012 lernte Nina Bott ihren heutigen Lebensgefährten kennen. Der Unternehmensberater ist der Vater von Tochter Luna Victoria (2015) und dem jüngsten Sohn Lio (2019). Ob bei der Erziehung ihrer Kinder oder auf dem Roten Teppich, Nina Bott und ihr Freund Benjamin gehen Hand in Hand durchs Leben, und packen dabei gemeinsam an.

Nina Bott und Freund Benjamin Baarz
Mit ihrem Freund Benjamin Baarz hat Nina Bott einen perfekten Vater für ihre Kinder gefunden Foto: Imago

Als Unternehmerin entwickelt Nina Bott Produkte für Kinder

Auch wenn Kindererziehung und Familie in den letzten Jahren eine große Rolle im Leben der dreifachen Mutter einnahm, blieb ihre Karriere nie auf der Strecke. Neben der Schauspielerei und der Moderation von „Prominent!“, rutschte Nina Bott zuletzt in die Rolle der Unternehmerin. Auch hier liegt der Fokus stets auf ihren Kindern. So unterstützt sie als Mama-Expertin die Bio-Baby-Nahrungsmarke „Nuri“ und nimmt zudem seit 2019 die Rolle der Markenbotschafterin für das Baby- und Kinderwäsche-Label „Tom und Jenny" ein.

„Es ist so schön, meine Leidenschaft als Mama auch beruflich auszuleben. Alles was ich mache, mache ich mit Leib und Seele. Ich bin echt stolz auf "Nuri" und mein Team!“
Nina Bott

Doch wenn es mal hart auf hart kommt, kann sich Nina Bott nicht nur auf die Großeltern, sondern auch auf ihren Sohn Lennox verlassen. Da dieser mit seinen 16 Jahren mittlerweile selbst schon ein echter Teenie ist, packt er bei seinen jüngeren Halbgeschwistern gerne mit an. Ob Kinderwagenschieben oder Babysitting, dank des Altersunterschiedes übernimmt Lennox eine Art Vorbildfunktion.

Nina Bott: Schwanger mit Baby Nummer vier

Da ihre drei Kinder mittlerweile auf eigenen Beinen tapsen, möchte Nina Bott zukünftig eigentlich weiter an ihrer Karriere feilen. Noch im Juli 2020 verkündete sie gegenüber „Gala“ auf dem Ernsting‘s Family Event: "Ich habe einen Punkt erreicht, an dem ich dankbar bin, dass alle Kinder gesund sind. Ich sollte es nicht übertreiben. Mit drei Kindern kann ich sagen, dass ich mit dieser Unterstützung und etwas Organisation Familie und Job gut verbinden kann. Ich will schließlich auch arbeiten." Doch nur wenige Tage später überraschte Nina Bott mit der zuckersüßen Nachricht erneut schwanger zu sein. Ab 2021 wird Baby Nummer vier die ohnehin schon kunterbunte Rasselbande im Hause Bott-Baarz verstärken.

Auch wenn der Nachwuchs nicht geplant war, freuen sich die werdenden Eltern riesig. Platz genug für alle Kinder sollte da sein, immerhin bezogen und renovierten Nina Bott und ihr Freund erst 2017 ein großzügiges Grundstück in Hamburg: „Wir haben lange gesucht und jetzt das perfekte Objekt mit großem Garten gefunden. Groß genug für Fußball spielende Kinder, aber nicht so groß, dass ich da jedes Wochenende arbeiten muss.“ Wie viele Kinderzimmer hatte das Haus nochmal?

Der Urlaub ist bei Nina Bott definitiv für die Familie reserviert! Und da geht es abenteuerlustig her:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.