"No Angels" Nadja Benaissa: Die bittere Wahrheit bricht aus ihr heraus!

Ein Schock für alle "No Angels"-Fans! Nadja Benaissa spricht in einem Interview über ihre Zeit in der Girl-Band und ihre dunkle Vergangenheit...

 Nadja Benaissa
Foto: Imago / Andreas Weihs
Auf Pinterest merken

Nadja Benaissa feierte mit ihrer Girl-Band einen Jahrhundert-Erfolg: Die "No Angels" stürmten in den 2000ern die deutschen Charts und brachten die Bühnen der Nation zum Beben. Doch der überragende Erfolg hatte auch seine Schattenseiten, wie sich die Sängerin nun zurückerinnert.

"No Angels" Nadja Benaissa: "Ich war völlig verzweifelt"

"Ich war überfordert mit meinem ganzen Leben. Überfordert mit dem Muttersein, der Arbeit, meinen inneren Kämpfen. Ich dachte, ich wäre eine Frau, aber eigentlich war ich noch ein Mädchen", berichtet Nadja Benaissa in einem emotionalen Interview mit der Wochenzeitung "Zeit". Mit dieser schockierenden Aussage zeichnet sich ein vollkommen anderes Bild von der Sängerin und der Band. Denn die Mitglieder von "No Angels" waren für eine ganze Generation von kleinen Mädchen große Vorbilder. Doch für Nadja Benaissa war diese Zeit großer Stress und der Beginn von einer schweren Krise. "Ich flüchtete mich in Alkohol und Drogen, um irgendwie zurechtzukommen. Verarbeitet habe ich nichts. Irgendwann wurden all diese Emotionen ein großes schwarzes Loch und haben mich verschluckt“, erzählt sie der Redaktion der "Zeit". Ein heftiges Geständnis für die Mutter einer Tochter. Bereits 2004 wurde deutlich, dass es Nadja Benaissa nicht gut ging. Damals stand die heute 40-Jährige vor Gericht, da sie einen Mann mit HIV angesteckt haben soll. Zur gleichen Zeit trennte sich auch die Girl-Band "No Angels". Ein doppelter Schlag, den die Sängerin kaum verkraften konnte. "Das war keine leichte Zeit. Aber wirklich schwer waren eben die Jahre danach. Nach der Trennung der No Angels ist mein Leben von Hundert auf null runter. Davor war ich dauernd unterwegs, hatte viel zu tun, plötzlich war da nichts mehr. Ich war völlig verzweifelt", erzählt sie gegenüber "Zeit".

Inzwischen geht es Nadja Benaissa wieder gut. Sie hat eine Therapie gemacht, um die Vergangenheit aufzuarbeiten. Doch was ihr am geholfen hat, war die Musik!

Auch interessant

Auch die Band "Bro'Sis" wurde durch die Castingshow "Popstars" bekannt. Was die Stars heute machen, seht ihr hier im VIDEO:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Quelle: Zeit, BILD

*Affiliate Link