Prinz Daniel: Bittere Diagnose! Der Palast macht es offiziell

Große Sorge um Prinz Daniel! Der Ehemann von Prinzessin Victoria hat sich zum zweiten Mal mit Corona infiziert.

Prinz Daniel
Foto: Stefano Guidi/ Getty Images

Schock bei den schwedischen Royals! Vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass bei Königin Silvia und König Carl Gustaf das Coronavirus diagnostiziert wurde. Jetzt kommt raus: Auch Prinz Daniel hat sich das Virus zum zweiten Mal eingefangen...

Auch interessant:

Prinz Daniel hat Corona

Der Palast hat die bittere Nachricht jetzt bestätigt. "Heute wurde Seine Königliche Hoheit Prinz Daniel positiv auf COVID-19 getestet", heißt es in dem Statement. Die Sorge ist riesig. Schließlich gehört Daniel wegen seiner Nierentransplantation zur Risikogruppe. Ein schwerer Verlauf würde für den 48-Jährigen große Gefahr bedeuten.

Das schwedische Königshaus gibt jetzt jedoch Entwarnung. "Der Prinz, der vollständig geimpft ist, hat sehr geringe Symptome und es geht ihm gut." Bereits vergangenes Jahr hat Daniel seine erste Corona-Infektion gut überstanden. Lässt sich nur hoffen, dass sich sein Zustand auch dieses Mal nicht verschlechtert...

Dramatische Entwicklung! Victoria kann ihrem Daniel nicht mehr helfen. Die ganze Geschichte erfahrt ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate Link