Prinz Harry: Eigentlich hätte er ganz anders heißen sollen!

In Prinz Harrys Memoiren sind nicht nur fiese Anfeindungen gegen seine royale Familie zu lesen. Der Prinz verrät außerdem, dass er eigentlich einen ganz anderen Namen hätte tragen sollen!

Prinz Harry enthüllt, wie er eigentlich genannt werden sollte!

Eigentlich ist es im britischen Königshaus nämlich üblich, den Nachkommen Namen von ehemaligen Royals zu geben. Harry sollte demnach eigentlich Albert genannt werden - zu Ehren seines Urgroßvaters Albert, der nach der Abdankung seines Bruders als Georg VI. König wurde. Doch seine Mutter, Prinzessin Diana (†36) wäre wohl dagegen gewesen und habe durchgesetzt, dass ihr Sohn den Namen seines Vorfahrens nun an dritter Stelle trägt.

Erfahrt im Video fünf Geheimnisse über Prinz Harry.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate Link