Prinz Harry: Es herrscht nur noch Hass

Prinz Harry
Foto: imago

Die Fronten zwischen Prinz Harry und der royalen Familie verhärten sich immer mehr! So machte Harry seiner Familie erst kürzlich wieder schwere Vorwürfe, was bei seiner Erziehung alles schief ging. Auch die Queen und Prinz Philip mussten sich dabei harten Anschuldigungen stellen. Für die Beziehung zwischen Harry und seiner Familie alles andere als förderlich...

Harry erhebt schwere Anschuldigungen

Wie Harry neulich im Podcast-Interview mit Dax Shepard berichtete, habe es in der royalen Familie eine Reihe von schlechten Entwicklungen gegeben. So habe Prinz Charles in seiner Erziehung mit Prinz Harry genau die gleichen Fehler weitergeben, die auch die Queen und Prinz Philip mit Prinz Charles gemacht haben. Für die royale Familie ein herber Tiefschlag! Doch damit nicht genug! Wie nun Royal-Expertin Sarah Vine laut "Daily Mail" offenbart, soll der Hass zwischen Harry und dem royalen System schon viel länger bestehen...

Harry hasste seine Rolle

"Harry hat es seit langer Zeit gehasst, ein Royal zu sein", erklärt nun Sarah Vine in ihrer Kolumne und fügt hinzu: "Als der ganze Prinz-Harry-Wahnsinn begann, gab es in den Köpfen vieler kaum Zweifel, wer die Schuld daran trägt – Meghan Markle mit ihrer schicken amerikanischen Art, ihren wohlgeformten Knöcheln und ihrem modischen kalifornischen Psychogeschwätz." Autsch" Ob sich die Wogen zwischen Harry und seiner Familie wohl jemals wieder glätten werden? Wir können gespannt sein...

Große Sorge um Kate! Wie geht es ihr wirklich?

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.