Prinz Philip

Hier findest du immer alle aktuellen News zu Prinz Philip!

 

Steckbrief

  • Name: Prinz Philip
  • Geburtstag: 10. Juni 1921 
  • Sternzeichen: Zwillinge
  • Geburtsort: Korfu (Griechenland)
  • Größe: 183 cm
  • Familienstand: verheiratet
  • Kinder: Charles, Anne, Andrew, Edward
 

Prinz Philip: Kurzbiografie

Prinz Philip kam am 10. Juni 1921 auf der griechischen Insel Korfu zur Welt. Er hatte vier ältere Schwestern, von denen inzwischen keine mehr lebt. Seine Kindheit war leider nicht immer einfach. Seine Eltern trennten sich früh und Philips Mutter litt an einer psychischen Krankheit. Sie zeigte Anzeichen von Schizophrenie und wurde mehrfach in psychiatrische Kliniken eingewiesen. Die Familie hatte nicht viel Geld und war oftmals auf Hilfe von Freunden angewiesen.

 

Er lernte Elizabeth schon in jungen Jahren kennen

Philip ging 1939 zur britischen Marine. Als er die königliche Familie bei einem Besuch herumführen sollte, traf er erneut auf seine entfernte Cousine Elizabeth. Die damals 13-Jährige verliebte sich in Philip und hielt den Kontakt mit ihm aufrecht. 1947 verlobten sie sich dann und traten im selben Jahr vor den Traualtar. Queen Elizabeth II. und Prinz Philip sind bis heute glücklich verheiratet.

 

Seine Sprüche sind zum Kult geworden

In der Vergangenheit machte Philip immer wieder mit politisch unkorrekten Bemerkungen auf sich aufmerksam. Bei den Briten sicherte er sich damit allerdings viele Sympathien. Die verbalen Ausrutscher des Prinzen sind inzwischen schon zum Kult geworden – so sehr, dass darüber sogar schon Bücher geschrieben wurden!

 

Prinz Philip: Das Alter hat seine Spuren hinterlassen

Philip war bis ins hohe Alter noch sehr engagiert. 2017 beschloss er dann allerdings, sich weitestgehend aus dem öffentlichen Leben zurückziehen zu wollen. Er werde seine Ehefrau nur noch „von Zeit zu Zeit“ bei offiziellen Anlässen begleiten, ließ er verkünden. Wenige Wochen vor seinem 97. Geburtstag musste Philip sich einer Hüft-Operation unterziehen, die er jedoch gut überstand.