Prinz Harry & Herzogin Meghan: Erster royaler Besuch! SIE flogen extra nach Kalifornien

Juhu, Prinz Harry und Herzogin Meghan haben endlich royalen Besuch in Kalifornien bekommen!

Herzogin Meghan und Prinz Harry
Foto: Ben Birchall - WPA Pool / Getty Images

Seit Prinz Harry und Herzogin Meghan ihren royalen Rücktritt verkündet und England den Rücken gekehrt haben, ist die königliche Familie nicht sonderlich gut auf das Paar zu sprechen. Besonders das Interview mit Oprah Winfrey hat reichlich Öl ins Feuer gegossen. Trotzdem haben die beiden nun Besuch aus dem Königshaus bekommen - zum ersten Mal!

Royaler Besuch in Kalifornien

Prinzessin Eugenie und ihr Ehemann Jack Brooksbank haben die lange Reise auf sich genommen, um Harry und Meghan zu besuchen. Sie wurden von Fotografen bei einem Doppel-Date in einem Restaurant abgelichtet. Bei Kerzenschein, gutem Essen und leckeren Drinks konnten sie endlich wieder persönlich miteinander sprechen. Während Harry die ganze Zeit über strahlte, lachte Meghan viel und schien sich prächtig zu amüsieren.

Nach dem Essen wurden Harry, Meghan, Eugenie und Jack von Bodyguards begleitet und düsten davon. Wahrscheinlich ging es wieder zurück in das luxuriöse Haus der Ex-Royals, wo die Kinder Archie, Lilibet und August bereits warteten. Besonders schön: Die Kids haben sich zum ersten Mal kennengelernt und Zeit miteinander verbracht. Harry dürfte ein großer Stein vom Herzen gefallen sein. Spätestens jetzt ist er sich sicher, dass nach dem Rücktritt nicht alle Familienmitglieder böse auf ihn sind...

Krasser Kontrollzwang! Meghan teilt ihrem Harry sogar Taschengeld zu:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

(*Affiliate Link)