Prinz Harry & Herzogin Meghan: Neue Details über ihr geheimes Privatleben enthüllt

Sie haben England verlassen, um sich in den USA ein neues Leben aufzubauen. Wie Meghan und Harry in Großbritannien gelebt haben, wissen wir: Sie haben sich verliebt, sich verlobt, geheiratet – und Sohn Archie (3) auf die Welt gebracht. Und sie nahmen Termine für die Krone wahr – bis sie davon die Nase voll hatten.

An Archies 3. Geburtstag im Mai gab es beispielsweise kein neues Foto des Kleinen. Dafür aber am 4. Juli, am Unabhängigkeitstag in den USA. Familie Sussex war da nämlich bei Freunden im Bundesstaat Wyoming zu Gast und schaute sich eine Parade an. Mit Lolli und Fähnchen bewaffnet, bestaunte Miniabenteurer Archie das Geschehen. Meghan trug ganz leger Jeans und T-Shirt.

Auch der Geburtstag von Töchterchen Lilibet wurde ganz unspektakulär bei Freunden gefeiert – wenn auch in Großbritannien, da gerade das 70. Thronjubiläum der Queen (96) zelebriert wurde. Kinderschminken, Geschenke, Kuchen. Alles dabei.

Was steckt also hinter ihrem geheimen Privatleben? Genau das ist das Schöne: Harry und Meghan leben das, was sie immer wollten: Ein (fast) normales Leben wie du und ich.

Auch im britischen Königshaus überschlagen sich gerade die Ereignisse:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiiliate-Link