Prinzessin Victoria: Für Ehemann Daniel hängt sie die Krone an den Nagel

Früher Daniel war frei wie der Wind und konnte tun und lassen, was er wollte. Heute muss er sich an royale Regeln, an ein Hofprotokoll halten. Und für viele Menschen ist er eben "nur" der Mann einer künftigen Königin. Doch in Victorias Augen ist er genauso viel wert wie sie selbst. Für sie bedeutet er alles.

An diesem Abend dann ging es nur um Daniel, die schwedische Thronfolgerin wurde zur einfachen Zuschauerin. Stolz blickte sie auf ihren Gatten. Als er von der Bühne kam und sich wieder zu ihr setzte, schaute er sie dankbar an. Am gleichen Abend noch gab sie ihm ein feierliches Versprechen: Wir beide sind eine Einheit, keiner ist wichtiger als der andere. Und das darf sich niemals ändern!

Und der zweite Teil ihres Versprechens hatte es dann noch mal in sich: Wenn Victoria eines Tages den Thron übernimmt, will sie Daniel zum König machen. Dass er nur, wie bisher üblich, den Titel "Prinzgemahl" bekommt, sei für sie keine Option. Victoria wird die erste Königin Schwedens seit über 300 Jahren sein, und der Mann an ihrer Seite soll auch ganz offiziell ihr gleichrangig sein. Daniel konnte kaum glauben, was seine Frau ihm da sagte. Aber in Victorias Herzen war er ja schon längst ein König!

Während Victoria und Daniel wieder zueinander gefunden haben, läuft es bei Meghan und Harry gar nicht gut:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate-Link