Prinzessin Victoria & Prinz Daniel: Auszeit nach all ihren Liebesproblemen

Auch Beziehungsprobleme machen vor den Royals keinen Halt. Das mussten zuletzt auch Victoria von Schweden und ihr Daniel erleben ...

Das schlaucht, raubt Energie, macht traurig und unsicher. Auch wenn man selbst weiß, dass das alles Unsinn ist. Da hilft nur: Flucht nach vorn und Kraft tanken. Nummer eins haben Victoria und Daniel mit einem offiziellen Statement erledigt: "Normalerweise äußern wir uns nicht zu Spekulationen. Aber um unsere Familie zu schützen, möchten wir ein für alle Mal klarstellen, dass die Gerüchte, die jetzt kursieren, völlig unbegründet sind." Den zweiten Punkt haben sie inzwischen auch abgehakt: Gemeinsam mit ihren Kindern Estelle (10) und Oscar (6) ging es in die Frühjahrsferien, unter anderem nach Lappland in ein Eishotel. Und das tat allen gut: Einfach mal weg und raus, durchatmen, etwas anderes sehen, abschalten. Keine Schlagzeilen, keine Verpflichtungen, keine negative Energie.

Und siehe da: Die Auszeit hat Victoria und Daniel gestärkt. Bei öffentlichen Terminen merkte man nichts mehr von den Verunsicherungen der letzten Wochen. Gut gelaunt und liebevoll miteinander – aber auch absolut selbstbewusst traten die zwei auf. Schön, dass ihre Liebe so unerschütterlich ist.

Schon länger steht es schlecht um die Ehe von Daniel und Victoria von Schweden...

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

*Affiliate Link