Queen Elizabeth: Sie hat Harry für immer aufgegeben

Bittere Neuigkeiten für Prinz Harry! Wie es heißt, hat es die Queen aufgegeben, ihren Enkel weiterhin in die königliche Familie zu integrieren.

Meghan Harry und die Queen
Foto: imago images / APress

Es wird nicht ruhig bei den britischen Royals! Nach dem Skandalinterview von Harry und Meghan vergeht kaum ein Tag, an dem nicht neue Schock-Nachrichten über die beiden die Öffentlichkeit erschüttern. Für die königliche Familie alles andere als leicht! So soll die Queen nun auch eine folgenschwere Entscheidung getroffen haben...

Die Queen ist traurig

Nachdem Harry und Meghan mit Oprah darüber sprachen, wie schlimm ihre Zeit im Zeichen der Krone für sie war, überschlugen sich die Ereignisse. So soll auch die Queen tief davon getroffen gewesen sein, dass ihr Enkel in aller Öffentlichkeit so schlecht über die königliche Familie sprach. Für die Königin jetzt auch Grund genug, um nicht weiter als Vermittlerin zwischen Harry und William zu agieren. Während die Monarchin nämlich vor dem Skandalinterview stets darin bestrebt war, dass sich die beiden Brüder verstehen, soll es ihr nach den Worten ihres Enkels egal sein...

Die Queen hat genug

"Sie wird weiterhin mit Harry sprechen, doch man muss verstehen, dass sie zwischen William und Harry nicht mehr Frieden vermitteln wird", berichtet nun ein Insider gegenüber "Daily Star". Er ergänzt: "Die Königin wird führen und sich die Themen ansehen, dabei wird sie von der Familie unterstützt werden." Autsch! Ist es damit besiegelt, dass Harry kein Teil der Familie mehr ist? Wie es für den Queen-Enkel wohl weiter geht? Wir können gespannt sein...

Große Sorge um Kate! Wie geht es ihr wirklich?

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.