Robert Geiss: Umstrittene Methode! So hat er 12 Kilo abgenommen

Robert Geiss hat 12 Kilogramm abgenommen und fühlt sich endlich wieder wohl in seinem Körper. Doch die Methode, mit der er Gewicht verloren hat, ist umstritten ...

Robert Geiss
Robert Geiss hat sagenhafte 12 Kilogramm abgenommen. Darauf ist er sehr stolz. Foto: IMAGO / Future Image / gbrci
Auf Pinterest merken

In seinem Körper hat Robert Geiss sich lange nicht wohlgefühlt. Um die überschüssigen Pfunde loszuwerden, hat er sich richtig ins Zeug gelegt! Dabei hat er sich von einer Abnehmspritze unterstützen lassen, die eigentlich für Diabetiker gedacht ist. Warum er trotzdem auf das umstrittene Mittel zurückgegriffen hat, verrät er in einem Interview ...

Robert ist stolz auf seine Abnahme

In sechs Monaten konnte Robert mit der Spritze 12 Kilogramm abnehmen. "Ich wiege jetzt 85 Kilo. Das ist mein absolutes Wohlfühlgewicht. Mehr will ich nicht abnehmen", verrät er im "Bild"-Gespräch. "Nebenbei ist auch noch mein hoher Blutdruck runtergegangen. Ich habe ansonsten so gut wie nichts eingestellt und esse und trinke eigentlich dasselbe wie vorher, nur insgesamt weniger."

Eigentlich bekommt man die Spritze nur mit einem Rezept vom Arzt. In Dubai sei das allerdings nicht nötig, verrät der Millionär. Pro Monat zahle er etwa 180 Euro für das Medikament. Vor den teilweise sehr heftigen Nebenwirkungen lässt Robert sich nicht abschrecken. "Ich habe mit vielen Ärzten darüber gesprochen und die haben gesagt: Wenn du zwölf Kilos runter hast und dich so gut fühlst, also keine Nebeneffekte hast, dann soll ich das ruhig machen", erzählt er.

Nur Ehefrau Carmen Geiss (59) hatte mit der Spritze keinen Erfolg. "Ich vertrage die nicht. Ich habe das damals auch versucht, aber ich habe sowieso einen sehr niedrigen Blutdruck", gibt sie geknickt zu. Trotzdem sind bei ihr ganze acht Kilogramm gepurzelt!

Krass! Die Millionärsfamilie hat einiges auf dem Kerbholz! Das waren die größten Skandale der Geissens:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Quellen